Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
BVB-Spieler Pulisic wechselt im Sommer zum FC Chelsea.
clock-icon02.01.2019 - 11:06:49 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Dortmunder Offensivspieler Christian Pulisic wechselt im Sommer zum Premier-League-Klub FC Chelsea

Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte der BVB am Mittwoch mit. Pulisic wird demnach mit sofortiger Wirkung an Chelsea verkauft, aber bis zum Ende der laufenden Saison an Dortmund ausgeliehen. Die von Chelsea zu entrichtende Ablösesumme für Pulisic beträgt BVB-Angaben zufolge 64 Millionen Euro. Eine Leihgebühr für das kommende halbe Jahr wird demnach nicht fällig.


"Es war immer Christians großer Traum, in der Premier League zu spielen", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. "Das hat sicher auch mit seiner amerikanischen Herkunft zu tun, und infolgedessen war es uns nicht möglich, seinen Vertrag zu verlängern." Vor diesem Hintergrund habe man sich dafür entschieden, ein "außerordentlich lukratives Angebot" des FC Chelsea anzunehmen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Frankfurt - Borussia Dortmund: Prognoseerhöhung dank Pulisic-Verkauf - Aktienanalyse Die Fußball-Bundesliga startet in die Rückrunde


Das Bundeskartellamt hat Anfang Januar alle 36 Profiklubs der ersten und zweiten Bundesliga schriftlich aufgefordert, sich zu den Lizenzierungsvorgaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu erklären


Bielefeld - Das Bundeskartellamt hat Anfang Januar alle 36 Profiklubs der ersten und zweiten Bundesliga schriftlich aufgefordert, sich zu den Lizenzierungsvorgaben der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu erklären


Bedingt durch die Liga-Reform sorgt der Frühjahresstart der Fußball-Bundesliga heuer mancherorts für eine veränderte Ausgangslage


LEVERKUSEN - Nach dem 1:0-Sieg in Leverkusen liefen die Gladbacher Spieler zu Yann Sommer, die Fankurve


In einem ebenso engen wie hart umkämpften Fußball-Bundesliga-Spiel hat Borussia Dortmund das bessere Ende: Bei RB Leipzig siegt der BVB dank eines Treffers von Axel Witsel


Stuttgart - Der einstige Rekordtransfer Pablo Maffeo könnte den VfB Stuttgart noch im Januar vorerst wieder verlassen "Es gibt Überlegungen, ihn nochmal auszuleihen, das ist ein Wunsch, den auch der Spieler hat", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke vor dem Rückrunden-Start des Fußball-


Neu-Isenburg – Nachdem im November vergangenen Jahres gleich fünf Spieler den Verein verlassen hatten, „war es bei uns nicht ganz so ruhig, wir mussten schließlich etwas tun“, sagt Peter Hoffmann, Trainer beim Fußball-Hessenligisten Spvgg


Dreichenhain – Die Zielsetzung ist klar Der SV Dreieichenhain möchte im Sommer unbedingt in die Fußball-Kreisoberliga Offenbach aufsteigen


Zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga spricht Ex-Profi Thomas Helmer, im Interview über die Titelchancen des BVB, Bayerns Aufholjagd und sein bislang teuerstes Essen