Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Aue bleibt in der 2. Liga.
clock-icon22.05.2018 - 20:13:09 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der FC Erzgebirge Aue bleibt in der 2

Bild: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur Bild: Linienrichter beim Fußball mit Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Liga. Die Sachsen gewannen das Rückspiel der Relegation gegen den Karlsruher SC am Dienstagabend mit 3:1. Das Hinspiel war 0:0 torlos geblieben. Dabei schoss Sören Bertram alle drei Auer Treffer, und zwar in der 25., 53. und 76. Minute. Zwischenzeitlich konnte Karlsruhe in der 44. Minute ausgleichen, war am Ende aber chancenlos.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Der SV Mattersburg empfängt am Sonntagnachmittag (14 30 Uhr) in der elften Runde der Fußball-Bundesliga den Tabellenzweiten SKN St


Jose Mourinho steht in der englischen Fußball-Premier-League wieder einmal im Mittelpunkt


Die Boston Red Sox haben sich in der nordamerikanischen Baseball-Liga (MLB) für die World Series qualifiziert


Der serbische Fußball-Meister Roter Stern Belgrad hat einem Bericht zufolge einen französischen Top-Anwalt engagiert, um sich gegen die Wettbetrugsvorwürfe der Sportzeitung "L'Equipe" zu wehren


Gerhard Delling wird nach dem Ende der Saison in der Fußball-Bundesliga die ARD verlassen


Die European Leagues unterstützen die Einführung eines dritten europäischen Fußball-Clubwettbewerbs


Bahnt sich im spanischen Fußball eine Revolution an, wie die Zeitung "AS" behauptet? Überraschungsleader FC Sevilla will im Topduell bei Barça zeigen, dass man auch ohne Stars die Dominanz der Giganten brechen kann


Augsburg (dpa/lby) - Weil er ohne Ticket Zug gefahren ist, muss Mittelfeldspieler Caiuby vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg 22 500 Euro Strafe zahlen


AUGSBURG  Weil er ohne Ticket Zug gefahren ist, muss der brasilianische Mittelfeldspieler Caiuby vom deutschen Fußball-Bundesligisten FC Augsburg 22 500 Euro Strafe zahlen


Juventus Turins respektable Abwehrformation bekommt es am Samstag mit dem in der italienischen Fußball-Serie A derzeit treffsichersten Akteur zu tun