Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
2. Bundesliga: VfL Bochum entlässt Cheftrainer Verbeek.
clock-icon11.07.2017 - 11:05:21 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat seinen bisherigen Cheftrainer Gertjan Verbeek mit sofortiger Wirkung freigestellt

Bild: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fußbälle, über dts Nachrichtenagentur

Das teilte der Verein am Dienstag mit. Man sei "nach intensiven Gesprächen in Aufsichtsrat und Vorstand zum Entschluss gekommen, dass wir fortan mit einem anderen Trainer versuchen werden, unsere Ziele zu erreichen", sagte VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter. "In der jetzigen Konstellation gab es zu große Differenzen bei unseren Vorstellungen darüber." Hochstätter lobte dennoch die "fachlichen Qualitäten" von Verbeek, die "unbestritten" seien.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Austria hat einen veritablen Fehlstart in die neue Saison der Fußball-Bundesliga hingelegt


Der SK Rapid Wien hat kurz vor dem Startschuss in die Fußball-Bundesliga noch Stürmer Matej Jelic abgegeben


VfL Bochum gegen Borussia Dortmund: Polizei weist auf Verkehrsstörungen am Hauptbahnhof hin


Hamburg - Die Meisterquoten für die deutsche Fußball Bundesliga sind längst veröffentlicht, und sie sind gewohnt langweilig


Altach Die Austria hat einen veritablen Fehlstart in die neue Saison der Fußball-Bundesliga hingelegt


Der LASK hat sich mit einem überzeugenden 3:0-Heimsieg gegen Admira Wacker in der Fußball-Bundesliga zurückgemeldet


Die Asienreise trägt nicht zur Frische der BVB-Kicker bei und so kann sich der VfL Bochum im kleinen Revierderby gegen den schwarz-gelben Nachbarn hervorragend behaupten


Zweitligist VfL Bochum hat einen neuen Hauptsponsor gefunden


Borussia Dortmund hat beim Testspiel-Derby gegen den VfL Bochum eine Niederlage in letzter Minute noch abgewendet  Der Bundesligist kam im Gastspiel bei dem Gegner aus der Zweiten Liga nach einem späten Doppelpack allerdings nicht über ein 2:2 (0:1) hinaus  Stefan Celozzi traf in der 39


Der VfB Stuttgart kämpft in der bevorstehenden Saison zunächst um den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga