Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Der Meister gewinnt weiter.
clock-icon14.04.2018 - 20:23:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der Samstagabendpartie des 30

Bild: Fans des FC Bayern München, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fans des FC Bayern München, über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Spieltages hat der bereits feststehende Meister FC Bayern München mit 5:1 gegen Mönchengladbach gewonnen. Dabei sah es die erste halbe Viertelstunde nach einer faustdicken Überraschung aus, die Gäste waren in der 9. Minute in der Münchener Arena durch Josip Drmic in Führung gegangen.


Dann erhöhten die Bayern spürbar den Druck, aber erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit schlug der Meister zu: Es fielen Treffer von Sandro Wagner (37. und 41. Minute), und in Durchgang zwei von Thiago (51.), David Alaba (67.) und Robert Lewandowski (82. Minute). Gladbach wäre so oder so auf Platz acht geblieben, verliert aber jetzt den Anschluss zu den sechs Punkten entfernten Europaplätzen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein 81 Jahre alter Mann aus Bregenz ist in der Nacht auf Sonntag an der "Pipeline" in Lochau (Bezirk Bregenz) tot aus dem Bodensee geborgen worden


Armonk, NY - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie von IBM Corp


Haar - M A X Automation-Aktienanalyse von "Vorstandswoche de": Die Aktienexperten von "Vorstandswoche de" raten in einer aktuellen Aktienanalyse zum Verkauf der Aktie der M A X


Krefeld - ProSiebenSat 1-Aktienanalyse von "Der Anlegerbrief": Die Aktienexperten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Medienkonzerns ProSiebenSat 1 Media AG (ISIN: DE000PSM7770, WKN: PSM777, Ticker-Symbol: PSM, NASDAQ OTC-Symbol: PBSFF) unter die Lupe


Der amerikanische Bassbariton Andrew Nolen war seit 2011/12 fest im Musiktheaterensemble engagiert


Gabi Schock, SPD-Sprecherin im Umweltausschuss, wollte von der Stadtverwaltung wissen, in welchem Umfang Klimaschutzmaßnahmen schon in der Bauleitplanung vorgeschrieben sind


Mitte Schrauben, bauen, aufarbeiten: An der Gerberstraße 44 bringt das Team der Begegnungswerkstatt der gemeinnützigen St


In einem Projekt forscht das Institut für Kunststofftechnik (IKT) gemeinsam mit der Reichle Technologiezentrum GmbH und der 2R Kunststofftechnik GmbH an der hochgenauen Abformung von stark strukturierten Werkzeugoberflächen


Der ungarische Kunststoffhersteller Rego-Plast hat die Fertigungskapazitäten an seinem Standort im ostungarischen Jászjákóhalma erweitert


"Der Kreml kann sich niemand besseren im Weißen Haus wünschen": Internationale Medien sehen Wladimir Putin als Sieger des Gipfels mit Donald Trump