Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Leipzig spielt unentschieden in Bremen.
clock-icon15.04.2018 - 19:53:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

In der Sonntagabendpartie des 30

Bild: Péter Gulácsi (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur Bild: Péter Gulácsi (RB Leipzig), über dts Nachrichtenagentur

Bundesliga-Spieltags hat Leipzig in Bremen mit einem 1:1 unentschieden gespielt. Niklas Moisander brachte die Gastgeber in der 28. Minute zunächst in Führung, Ademola Lookman glich in der 50. Minute für Leipzig aus. Werder war in er ersten Halbzeit haushoch überlegen, Leipzig hatte in Durchgang zwei eine Chance nach der anderen, bis zum Schluss war für beide Teams alles möglich.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der LASK kann für den Europacup planen Nach dem Heim-1:0 über die Austria am Samstag ist der Aufsteiger so gut wie nicht mehr aus den Top-Fünf der Fußball-Bundesliga zu verdrängen, die ein Europacup-Ticket bedeuten


Im Rennen um die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 2026 ist Bewerber Marokko nur knapp dem Aus entgangen


Der SV Mattersburg hat am Samstag in der Fußball-Bundesliga in einem dramatischen Finish eine Heimniederlage gegen den SKN St


Raue Sitten herrschen in der nordamerikanischen Fußball-Profiliga MLS


Leipzig - Doppelpacker Mark Uth muss auch den direkten Vergleich mit Nationalstürmer Timo Werner nicht mehr scheuen


Nach dem Aufstieg des 1 FC Magdeburg in die 2 Fußball-Bundesliga ist es auf der Kneipenmeile der Stadt zu heftigen Ausschreitungen gekommen


Bremen - Während eines Streits mit seiner ehemaligen Partnerin hat ein Mann einen zu Hilfe kommenden Sicherheitsmitarbeiter am Freitagabend am Bremer Hauptbahnhof verletzt  


Bremen - Raser und Poser standen im Fokus einer Geschwindigkeitskontrolle in der Bremer Innenstadt in der Nacht zu Sonnabend


Geht RB Leipzig im Finish der deutschen Bundesliga die Luft aus? Nach der 2:5-Heimpleite gegen Hoffenheim fiel das Team von Ralph Hasenhüttl erstmals seit dem fünften Spieltag wieder aus den Top fünf, nun ist auch das Ticket für die Europa League in Gefahr


Ralph Hasenhüttl ist nach der 2:5-Pleite von RB Leipzig gegen die TSG Hoffenheim mit seinen Spielern hart ins Gericht gegangen "Ich möchte gerne noch einmal den Charakter meiner Truppe sehen