Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Favre wird BVB-Cheftrainer - Vertrag bis 2020.
clock-icon22.05.2018 - 11:13:34 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Jetzt ist es offiziell: Borussia Dortmund hat Lucien Favre als Cheftrainer verpflichtet

Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur Bild: Borussia Dortmund-Spieler, über dts Nachrichtenagentur

Der 60 Jahre alte Schweizer unterzeichnete einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der Verein am Dienstag mit. Favre kommt vom französischen Klub OGC Nizza, mit dem er in der Ligue 1 in der Saison 2016/17 lange um den Titel mitspielte und am Ende Dritter wurde. In der laufenden Saison verpasste er mit dem Außenseiter nur knapp die Qualifikation für die Europa League.


Auch in der Bundesliga war Favre bereits aktiv: Hertha BSC führte er in der Saison 2008/09 auf Rang vier, in der Saison 2011/12 auch Borussia Mönchengladbach auf denselben Rang. "Favre gilt als akribischer Trainer, zu dessen großen Stärken es zählt, einzelne Spieler, aber auch ganze Mannschaften weiterzuentwickeln", hieß es in der Mitteilung des BVB.


"Die Verpflichtung von Lucien Favre als Trainer ist ein wichtiger Teil unseres sportlichen Neustarts in diesem Sommer", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Lucien Favre soll Anfang Juli vorgestellt werden und anschließend mit seinem neuen Team in die Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 einsteigen.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) ist von der finanziellen Schieflage eine Sportrechteunternehmens finanziell betroffen


Frankfurt - Wahrscheinlich wird von der Öffentlichkeit zurzeit stärker wahrgenommen, dass in Italien der Start des Fußball-Spielbetriebs in der dritten Liga (Serie C) verschoben werden muss, als das für heute geplante Treffen von führenden Politikern, die über den Haushalt beraten wollen, berichtet die Deutsche Bank AG in einer aktuellen Ausgabe "MÄRKTE am Morgen"


Daniel Royer hat die New York Red Bulls in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS zu einem 2:1-Heimsieg gegen den Los Angeles FC geschossen


Fußball-Bundesligist LASK hat den Vertrag mit dem rekonvaleszenten türkischen U21-Nationalspieler Dogan Erdogan vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2020 verlängert


Der SV Meppen hat am dritten Spieltag der 3 Fußball-Liga eine bittere Niederlage kassiert und bleibt weiter ohne Saisonsieg


Brinkum - Von Gerd Töbelmann Der Meister findet nicht zurück in die Spur: Nach dem mageren 1:1 zum Saisonauftakt in der Fußball-Bremen-Liga beim KSV Vatan Sport wurde es gestern Abend im ersten Heimspiel vor 70 Zuschauern nicht besser


MÜHLVIERTEL Drei Mannschaften aus dem Mühlviertel starten in der höchsten Fußball-Liga des Landes


Fußball-Talent Philipp Ochs von 1899 Hoffenheim soll nach einem Medienbericht seinen Vertrag beim Bundesligisten verlängern und anschließend gleich verliehen werden


Das Frauennationalteam schwächelt, die Liga macht mit Sponsor und TV-Vertrag zumindest kleine Fortschritte


Mit Axel Witsel bekommt BVB-Trainer Lucien Favre seinen Wunschspieler