Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Hamilton gewinnt Formel-1-Rennen in Hockenheim.
clock-icon22.07.2018 - 16:51:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat am Sonntag das Formel-1-Rennen auf dem Hockenheimring gewonnen und damit seinen 66

Bild: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Nachrichtenagentur Bild: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Nachrichtenagentur

Sieg eingefahren. Der Brite war wegen eines Hydraulik-Defekts im Qualifying von Startplatz 14 ins Rennen gegangen, hatte sich dann aber nach vorne gearbeitet. Sein Team-Kollege Valtteri Bottas musste sich nach einer entsprechenden Anweisung aus der Box mit dem zweiten Platz begnügen. Es folgten Kimi Räikkönen (Ferrari) auf Rang drei, sowie Max Verstappen (Red Bull) und Nico Hülkenberg (Renault) auf vier und fünf.


Der bis dahin führende Sebastian Vettel war in der 52. Runde ins Kiesbett gefahren und damit 15 Rennen vor Ende ausgeschieden. Für Daniel Ricciardo kam das Aus schon in der 9. Runde wegen eines technischen Defekts an seinem Red Bull, das gleiche Schicksal ereilte Sergey Sirotkin in der 53. Runde im Williams, dessen Team-Kollege Lance Stroll schied in der 54.


Das könnte Sie auch interessieren:

ARD und ZDF haben vor, in der kommenden Formel-E-Saison mindestens drei Rennen der vollelektrischen Motorsportserie live in ihren Hauptprogrammen zu zeigen


Der Kanadier Lance Stroll wird in der Formel-1-Saison 2019 wie erwartet für Racing Point Force India fahren


Formel-1-Direktor Ross Brawn hat am Mittwoch einmal mehr betont, dass das derzeitige Kräfteverhältnis in der Motorsport-Königsklasse für ihn absolut "inakzeptabel" sei


So sexy zeigt sich Charlène von Monaco nur selten Die Fürstin will sich das letzte Saisonrennen der Formel-1 in Abu Dhabi nicht entgehen lassen


Ferrari wird das neue Auto von Sebastian Vettel (Heppenheim) für die kommende Formel-1-Saison am 15


Leiser Elektro-Antrieb gegen lauten Hybrid-Benziner: Wo hat die Formel E die Formel 1 schon eingeholt und wo fehlen noch Welten?


Marcus Ericsson wird 2019 nicht in der Formel 1 an den Start gehen


Die SPD schickt bei der Landtagswahl am 1 September 2019 Karsten Peter Schröder als Direktkandidat für den Wahlkreis 10 ins Rennen


Eigentlich ist der Saisonabschluss der Formel 1 unspektakulär


Der finnische Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen schwankte am Freitagabend in St