Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Formel 1: Bottas holt sich Pole in Österreich.
clock-icon08.07.2017 - 15:08:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Österreich für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert

Bild: Formel1 Startflage, iStockphoto.com / Kativ Bild: Formel1 Startflage, iStockphoto.com / Kativ

Zweiter wurde Sebastian Vettel (Ferrari). Auf den Plätzen drei bis acht folgen Kimi Räikkönen (Ferrari), Daniel Ricciardo (Red Bull), Max Verstappen (Red Bull), Romain Grosjean (Haas F1), Sergio Perez (Force India) und Lewis Hamilton (Mercedes). Esteban Ocon (Force India) startet von Rang neun, ihm folgt Carlos Sainz jr.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die globale Expansion von Motorsport Network setzt sich mit der Akquisition des größten deutschen digitalen Medienunternehmens für Motorsport fort – der sport media group GmbH, Herausgeber der führenden deutschen Websites und Apps, Formel1 de und Motorsport-Total com


Mercedes-Chefaufseher Niki Lauda macht den deutschen Ferrari-Piloten Sebastian Vettel verantwortlich für den Startcrash beim Formel-1-Rennen von Singapur: \"Offiziell wurde von der Rennleitung der Crash als ganz normaler Rennunfall eingestuft


Der Tiroler bestätigte vor dem DTM-Wochenende in Spielberg, dass der Einstieg in die Motorsport-Königsklasse 2018 „kein Thema“ sei


Bei Force India stellt man sich in der Formel-1-Saison 2018 auf einen neuen Kontrahenten ein, der seine Möglichkeiten aktuell nicht nutzen kann


Neo-Besitzer feilen an der Attraktivität der Motorsport-Königsklasse Wie macht man die Formel 1 wieder zu dem, was sie einst war: zur faszinierendsten Rennserie der Welt? Die Neo-Besitzer von Liberty Media habe konkrete Vorstellungen


Ob Sebastian Vettel das gerne hören wird? Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo ist sich sicher, dass sein Teamkollege Max Verstappen der kniffligste Teamkollege in der Formel 1 ist "Ich will Seb nicht schmälern


Lirim Zendeli hat das vorletzte Saisonrennen der ADAC Formel 4 am Hockenheimring gewonnen


Gewinnspiel zum DTM-Finale in Hockenheim: Memory lösen und 100 x 2 Tickets für das Finale der Mercedes-AMG Motorsport eRacing Competition gewinnen! Löst ihr das Memory zu allen 14 Mercedes-Benz DTM-Sieger, so habt ihr die Chance beim Finale der eRacing…


Niki Lauda sieht in Ferrari-Pilot Sebastian Vettel eindeutig den Schuldigen des folgenschweren Startunfalls beim Formel-1-Rennen in Singapur


Der Brasilianer Felipe Drugovich hat das erste Rennen am letzten Rennwochenende der ADAC Formel 4 gewonnen  Eigentlich waren der Neuseeländer Marcus Armstrong und sein estnischer Teamkollege Juri Vips als Favoriten in das Wochenende gegangen Armstrong führte in der Gesamtwertung, musste aber von Startplatz 20 aus starten