Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ricciardo gewinnt Großen Preis von China.
clock-icon15.04.2018 - 10:01:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat das dritte Formel-1-Rennen der Saison in China gewonnen

Bild: Fahrbahnmarkierung auf einer Formel-1-Rennstrecke, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fahrbahnmarkierung auf einer Formel-1-Rennstrecke, über dts Nachrichtenagentur

Zweiter in Shanghai wurde Valtteri Bottas (Mercedes). Der von der Pole gestartete Sebastian Vettel (Ferrari) hatte seine Führung beim Start zunächst verteidigen können. Sein Teamkollege Kimi Räikkönen, der vom zweiten Rang gestartet war, fiel dagegen um zwei Plätze zurück. Nach dem Boxenstopp von Vettel konnte Bottas vorbeiziehen.


Ferrari hatte sich dabei etwas verzockt. Beim Restart nach einer Safety-Car-Phase in der 35. Rennrunde verteidigte Bottas seine Führung zunächst gegen Vettel. Die beiden Red Bulls nutzten unterdessen die Gunst der Stunde, um die Reifen zu wechseln und kämpften sich am Anschluss nach vorne. Ricciardo übernahm in der 45.


Runde die Führung und gab sie im weiteren Verlauf des Rennens nicht mehr ab. Max Verstappen kollidierte bei einem Überholmanöver mit Vettel, wodurch beide Fahrer Plätze verloren. Verstappen kassierte außerdem eine Zehn-Sekunden-Strafe, die ihm am Ende aber nur einen Platz kostete. Den dritten Platz auf dem Podium nahm in China Räikkönen ein.


Auf den weiteren Plätzen folgten Lewis Hamilton (Mercedes), Verstappen, Nico Hülkenberg (Renault), Fernando Alonso (McLaren) und Vettel. Carlos Sainz jr. (Renault) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Kevin Magnussen (Haas) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Das nächste Formel-1-Rennen findet in zwei Wochen in Aserbaidschan statt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Unternehmen verwandelt Verluste in Gewinne und wird an die Ergebnisse 2017 anknüpfen SUZHOU, China, 17


SYDNEY, Australien, 16 Juli 2018 /PRNewswire/ -- Heute kündigt Bauer Media den Start seiner Kampagne ‚No Gender Selective Tax' an, um der geschlechtsspezifischen Besteuerung für Frauen ein Ende zu setzen Die Kampagne ‚No Gender Selective Tax' ist eine wichtige Initiative, um die Goods and Services Tax (GST) vom Preis für Tampons, Binden und Hygieneartikel für alle australischen


Es gibt keine Pause im Handelskrieg: die USA verklagen die EU, China und andere jener Länder, die Gegen-Zölle aufgrund der Zoll-Maßnahmen der USA erlassen haben - die Begründng dafür ist aberwitzig und läßt tief blicken! Dagegen war das Treffen Trumps mit Putin offenkundig sehr herzlich - aber für die Märkte ein zweischneidiges Schwert, weil der Ölpreis drastisch fällt (Spekulationen auf


Straubing - Die EU weiß, dass China ein sehr anstrengender und hungriger Partner sein kann


Die Staatschefs von China, Russland und den USA erscheinen regelmäßig in unseren Nachrichtensendungen


Ein breites gesellschaftliches Bündnis ruft am Sonntag zur großen Demonstration in München - (auch) gegen die CSU


Im Frühjahr endet traditionell die Liga-Saison, danach sind die Poolbillardspieler in den vielen großen Einzelturnieren gefragt


Kopf und Gelenke schmerzen, der Kreislauf spinnt – bei großen Temperaturschwankungen kommt der Körper oft nicht mit


SHANGHAI, July 17, 2018 /PRNewswire/ -- The China (Shanghai) International Boat Show, organized by UBM Sinoexpo, concluded successfully as part of Hotel Plus in Shanghai New International Expo Center and


Wegen des großen „ Teilnehmerandrangs“ musste das zweite Mixed-Turnier des Unterbarmer Tennisclubs schon am Freitag beginnen, und man könnte es unter das Motto „Masse und Klasse“ stellen