Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Schalke im Abstiegskampf: Auch Tönnies wird dann infrage gestellt.
clock-icon09.01.2019 - 13:23:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Sollte der FC Schalke 04 in der Rückrunde der Bundesliga in den Abstiegskampf geraten, sei auch die Stellung des Aufsichtsratschefs Clemens Tönnies gefährdet

Bild: Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur Bild: Schalke-Fans, über dts Nachrichtenagentur

"Jeder wird dann infrage gestellt. Ich glaube, dann bricht hier das Chaos aus", sagte Michael Zylka, der Vorsitzende des Schalker Wahlausschusses, der Wochenzeitung "Die Zeit". Der Wahlausschuss, vereinsintern ein mächtiges Gremium, entscheidet bis April über die Kandidaten, die in den Aufsichtsrat des Vereins gewählt werden können.


"Ich würde mich freuen, wenn sich eine Frau zur Wahl stellen würde", so Zylka weiter. Außerdem verteidigte er den Schalker Hauptsponsor Gazprom gegen den Vorwurf, das öffentliche Image des Vereins beschädigt zu haben. "Welches Geld ist denn nicht schmutzig?", so Zylka über die Sponsorengelder des russischen Energieunternehmens.


Anders als Tönnies, der den größten deutschen Schlachterei-Konzern leitet, hält Zylka nichts von üppigem Fleischverzehr. "Esst viel weniger Fleisch", sagte der Vorsitzende des Schalker Wahlausschusses. Zylka wurde im Jahr 1988 Präsident des FC Schalke 04 und trat nach nur drei Tagen zurück ? die kürzeste Präsidentschaft der Vereinsgeschichte.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Los Angeles Rams um Quarterback-Youngster Jared Goff haben erstmals seit 2002 den Super Bowl erreicht und warten nun auf ihren Gegner im Endspiel der amerikanischen Football-Liga NFL


Der FC Barcelona hat seine Siegesserie in der spanischen Fußball-Meisterschaft fortgesetzt


Bielefeld - Wuppertal, Düren, Bonn und nun auch Dortmund: In immer mehr Städten bekommen Mitarbeiter des Ordnungsamts Schlagstöcke


Der SSC Napoli ist am Sonntag in der Fußball-Serie-A bis auf sechs Punkte an Tabellenführer Juventus Turin herangerückt


Tradition bleibt Tradition – obwohl die drei Kleinbasler Ehrengesellschaften nun auch Frauen aufnehmen dürfen, ändert sich vorläufig nichts


Der neue Grenzübergang in Stein stellte die Behörden vor 40 Jahren vor Herausforderungen – solche meisterte auch der Herznacher Fritz Hodler als Synodepräsident


Heimweh, Suff-Sehnsucht und Gladiatoren-Kämpfe: Tag 10 geht an die Substanz, birgt aber auch Freuden: Merken Sie sich unbedingt den 20


Jubiläum: Feier zur Ersterwähnung nimmt fulminanten Auftakt / Auch der ehemalige Landesvater gratuliert dem Stadtbezirk


Neu-Isenburg – Fußball-Hessenligist Spvgg 03 Neu-Isenburg gewann sein erstes Testspiel in diesem Jahr gegen den Frankfurter Gruppenligisten FV 1920 Hausen deutlich mit 10:1 (2:1)


Wolfgang Kalski hat als Chef des städtischen Gebäudemanagements auch 2019 viel zu tun