Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Terodde glaubt nicht an Nominierung für DFB-Elf.
clock-icon30.12.2018 - 06:01:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Stürmer Simon Terodde vom Zweitligisten 1

Bild: Simon Terodde noch zu VfB-Stuttgart-Zeiten, über dts Nachrichtenagentur Bild: Simon Terodde noch zu VfB-Stuttgart-Zeiten, über dts Nachrichtenagentur

FC Köln schätzt seine Chancen auf eine Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft realistisch ein. "Der Bundestrainer muss nicht in die Zweite Liga schauen, um einen Stürmer zu finden. Wir reden in Bezug auf die Nationalmannschaft zudem auch über das Anforderungsprofil Weltklasse. Und das ist nun mal ganz anders", sagte Terodde der "Welt am Sonntag".


Nach 18 Ligaspielen steht er bei 22 Treffern. Zehn Tore fehlen noch, um den ewigen Torschützenliste der eingleisigen Zweiten Liga einzustellen. "Der Rekord reizt mich. Aber ich darf nicht den Fehler machen, ständig daran zu denken. Auch wenn ich schon viele Saisontreffer habe, ist es schwer, Tore zu schießen.


Das mag jetzt komisch klingen, doch das ist immer wieder eine Herausforderung", sagte er. Ein Risiko auf dem Weg zum Ziel sei die Schnelllebigkeit der Branche. "Es gibt viele Schulterklopfer. Du wirst heute ziemlich schnell hochgejubelt, wenn du ein paar Tore geschossen hast", sagte er und fügte an: "Aber als Spieler musst du wissen, wie du damit umgehst.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der FC Barcelona hat seine Siegesserie in der spanischen Fußball-Meisterschaft fortgesetzt


Der SSC Napoli ist am Sonntag in der Fußball-Serie-A bis auf sechs Punkte an Tabellenführer Juventus Turin herangerückt


Hertha BSC Berlin ist zum Rückrundenstart der deutschen Fußball-Bundesliga auf die Siegerstraße zurückgekehrt


Manchester City hat am Sonntag in der englischen Fußball-Premier-League den Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool wieder auf vier Punkte verkürzt


Neu-Isenburg – Fußball-Hessenligist Spvgg 03 Neu-Isenburg gewann sein erstes Testspiel in diesem Jahr gegen den Frankfurter Gruppenligisten FV 1920 Hausen deutlich mit 10:1 (2:1)


DORTMUND Fußball: Nach 1:0-Sieg in Leipzig bleibt der Vorsprung auf den FC Bayern bei sechs Punkten


Fußball: Verbandsligist verlängert Kontrakt mit dem Trainer um ein Jahr / Zeichen auch an die Mannschaft


Fußball-Regionalligist unterliegt Altona 93 mit 2:3 Das neue System mit drei Innenverteidigern funktioniert noch nicht


Der SV Waldhof hat das 25 MorgenMasters gewonnen Der Fußball-Regionalligist setzte sich im Final-Turnier der größten Hallenfußball-Serie der Region im Endspiel mit 2:0 gegen den FV Fortuna Kirchfeld durch


GELSENKIRCHEN Schalke 04 hat gleich zum Auftakt der Rückrunde der deutschen Fußball-Bundesliga eine Rangverbesserung geschafft