Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
1. Bundesliga: Schalke besiegt Stuttgart.
clock-icon10.09.2017 - 19:53:27 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Zum Abschluss des 3

Bild: Naldo (Schalke), über dts Nachrichtenagentur Bild: Naldo (Schalke), über dts Nachrichtenagentur

Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Schalke gegen Stuttgart am Sonntagabend mit 3:1 gewonnen. Nabil Bentaleb brachte die Gastgeber schon in der 4. Minute per Elfmeter in Führung, Stuttgarts Chadrac Akolo glich in der 40. Minute zunächst aus. Schalkes Naldo und Guido Burgstaller schossen Schalke in der 47.


und 48. Minute uneinholbar in Führung. Mit dem Sieg platzieren sich die Schalker in der Tabelle auf Platz fünf, hinter Tabellenführer Dortmund, Hoffenheim, Hannover und Leipzig. Die Bayern rutschen dadurch auf Platz sechs ab. Mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz ist der 1. FC Köln, hinter Bayer Leverkusen auf Rang 17 und Werder Bremen auf Rang 16.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Stuttgart - Ob der aktuelle Rundfunkbeitrag verändert werden soll, ist frühestens in zwei Jahren neu zu entscheiden


Die Bahn will wegen mutmaßlicher Manipulation an Bäumen im Zuge des umstrittenen Bahnprojektes Stuttgart 21 Anzeige gegen Unbekannt erstatten


BPOLI-Flugh STR: Festnahmen am Flughafen Stuttgart


Stuttgart - Walt Disney-Aktienanalyse von Ralph Szymczak, Investmentanalyst von der LBBW: Ralph Szymczak, Investmentanalyst der LBBW, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach wie vor zum Kauf der Aktie des US-Medienkonzerns Walt Disney Co


Frankfurt - In der Schlussphase des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben


Frankfurt/Main In der Schlussphase des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben


Die Köpenicker zeigen keine stabilen Leistungen und versinken so im Mittelmaß der Zweiten Liga


In der Schlussphase einer turbulenten Partie kam es zur Tragödie Beim Spiels der deutschen Bundesliga zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben


In Frankfurt kam es zu Protesten Ilsanker hat dafür kein Verständnis Fans von Eintracht Frankfurt haben vor dem Anpfiff des Bundesliga-Heimspiels gegen RB Leipzig die Einführung von Montagsspielen kritisiert


Ex-Bremer dominieren die Bundesliga Und hätte Nils Petersen auf sich selbst gewettet, wäre (!) er heute Millionär