Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Droht der nächste blaue Absturz?. Auch diesmal tappt die FPÖ von einem Rückzieher zum nächsten.
clock-icon13.02.2018 - 00:52:19 Uhr | salzburg.com

Zwei Mal hat es die FPÖ in einer Regierungsbeteiligung bereits zerrissen

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Wiener Rechtsanwalt vertrat die FPÖ in Medienrechtsangelegenheiten


Der Rechtsanwalt Michael Rami, Vertreter der FPÖ in Medienrechtsangelegenheiten, dürfte neben dem Linzer Univ Prof


FPÖ will das Gesetz nun ohne Begutachtung beschließen Prominente ÖVPler wie Ex-Ministerin Rauch-Kallat und Landeshauptmannvize Stöckl werden das Volksbegehren unterschreiben


Sein geringer Optimismus in dieser Frage resultiere aus den „Erfahrungen mit unseren Nachbarn“, erklärte der Verkehrsminister bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit FPÖ-Spitzenkandidat Abwerzger


FPÖ und SPÖ wollen aus dem Milliardengrab Hypo-Bank noch Geld lukrieren


Der Konflikt um Afrin spitzt sich zu: Es droht ein Zusammenstoß zwischen der Türkei und Syrien


FPÖ will stur Aus für rauchfreie Lokale durchzuziehen Seriös wäre, das Volk darüber entscheiden zu lassen


Den mutmaßlichen Drahtziehern hinter der bundesweit aktiven „Gewerbe-Auskunftszentrale” droht Gefängnis


INNSBURCK Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ) hat für den Fall, dass die deutsche Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) Bestand hat, "ähnliche Maßnahmen" in Österreich angekündigt


Wien Die FPÖ will die von ihr geplante Aushebelung des Rauchverbots in der Gastronomie offenbar ohne Begutachtungsverfahren durchs Parlament bringen