Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX lässt nach - Commerzbank-Aktien im Plus.
clock-icon11.01.2018 - 17:41:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.202,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,59 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Die größten Gewinne erzielten kurz vor Handelsschluss die Anteilscheine der Commerzbank. Sie waren mit über einem Prozent im Plus. Am Ende der Kursliste rangierten die Papiere der Deutschen Telekom, von Vonovia und SAP.


Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagnachmittag stärker. Ein Euro kostete 1,2047 US-Dollar (+0,81 Prozent). Der Goldpreis konnte profitieren, am Nachmittag wurden für eine Feinunze 1.321,08 US-Dollar gezahlt (+0,32 Prozent). Das entspricht einem Preis von 35,26 Euro pro Gramm.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag leichte Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 441 Punkten berechnet


Wenn die Commerzbank-Aktie wieder auf die Unterstützung bei 10 Euro fällt, dann werden Short-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen


Hannover - Ladehemmung am deutschen Aktienmarkt (DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) -1,25%, MDAX (ISIN DE0008467416/ WKN 846741) -1,81%, TecDAX (ISIN DE0007203275/ WKN 720327) -2,29%), so die Analysten der Nord LB Der DAX verliere rund 130 Punkte, auch die anderen Indices seien mit gerutscht


Paris - Commerzbank-Aktie droht ein weiterer Kursrutsch - Chartanalyse Im Vorfeld der am 8


Google bzw dessen Mutter Alphabet A ist wohl eine der interessantesten Aktien am Markt, meinen Analysten und sind der Auffassung, dass die jüngst vorgelegten guten Zahlen einen Aufwärtstrend in Gang setzen sollten, der allerdings noch nicht ansatzweise vollzogen wurde


6-Zoll-Display, schnelle Hardware, Zeiss-Kamera, schickes Keramikdesign: Das Nokia 7 Plus klingt gut


Ich habe zuletzt über die aktuellen Probleme der Chipbranche berichtet und in diesem Zusammenhang die beiden Aktien von Dialog Semiconductor und Siltronic als Short-Kandidaten bezeichnet


Der DAX steht aktuell bei 12 440 Punkten (12:30 Uhr) Seit dem gestrigen Handelsschluss hat er damit um etwa 0,14 % zugelegt


Nie war der Anteil ausländischer Eigentümer an Dax-Unternehmen höher


Gute Zahlen – und doch geht es abwärts Obwohl der Stahlhändler Klöckner & Co für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2018 augenscheinlich gute Ergebnisse lieferte, ging es in der Folge an der Börse rasant abwärts