Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX startet im Plus - Lufthansa vorne.
clock-icon16.04.2018 - 09:39:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

An der Frankfurter Börse hat der DAX zum Handelsstart am Montag zugelegt

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 09:35 Uhr wurde der Leitindex mit rund 12.481 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,3 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Lufthansa, von Infineon und von Heidelbergcement. Die Aktien der Deutschen Telekom, von Volkswagen und von Covestro sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.


Das könnte Sie auch interessieren:

EUROBAUSTOFF meldet 4,16 % plus im 3 Quartal / Holz und Bauelemente stärkster Zuwachs Bad Nauheim - Deutschlands führende Fachhändler für Baustoffe, Holz und Fliesen melden einen erfreulichen Umsatzzuwachs im 3


An der Börse wartet man gespannt auf die nächsten Quartalszahlen von Wirecard


Mit 1,45 Prozent Kursgewinn hat sich die Geely Aktie heute aus dem Handel an der Börse in Hongkong verabschiedet


Hannover - Am deutschen Aktienmarkt (DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) +1,4%, MDAX (ISIN DE0008467416/ WKN 846741) +2,92%, TecDAX (ISIN DE0007203275/ WKN 720327) +3,48%) scheint die Party doch noch nicht zu Ende zu sein, so die Analysten der Nord LB Alle Indices hätten sich nach einer Schwächephase wieder berappeln können


Im Sommer die Entschuldigung, jetzt die Zahlen dazu: Bei der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa fallen täglich im Durchschnitt 60 Flüge aus


Eine Pause nach einem steilen Anstieg einzulegen, ist etwas ganz normales, auch an der Börse


Durchschnittlich 60 Flüge am Tag fielen in diesem Jahr bei der Lufthansa aus


Rückblick: In den vergangenen Monaten bewegte sich der DAX Index abwärts


Der DAX knüpfte am gestrigen Dienstag nahtlos an die Aufwärtsbewegung vom Vortag an und schraubte sich dabei in der Spitze bis auf 11 790 Punkte


Der Dax hat sich am Mittwochmorgen weiter von seinem zu Wochenbeginn markierten jüngsten Tief erholt