Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zypries verteidigt verschärfte Prüfung außereuropäischer Investoren.
clock-icon16.07.2017 - 07:01:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) verteidigt die verschärfte Investitionsprüfung für nichteuropäische Unternehmen, wenn sie deutsche Firmen kaufen wollen

Bild: Brigitte Zypries, über dts Nachrichtenagentur Bild: Brigitte Zypries, über dts Nachrichtenagentur

"Wenn Staaten Hürden für Direktinvestitionen europäischer Unternehmen errichten oder diese nur unter diskriminierenden Auflagen erlauben, Investoren aus diesen Staaten aber gleichzeitig europäische Unternehmen im Zuge einer strategischen Industriepolitik erwerben, wird nicht nach fairen Wettbewerbsregeln gespielt", sagte Zypries der "Welt am Sonntag".


Dies wiege umso schwerer, wenn solche Investitionen "durch staatliche Stellen im Ausland subventioniert oder gelenkt werden". Zypries wies darauf hin, dass noch nie eine Übernahme untersagt worden sei, "auch deshalb sind Sorgen vor protektionistischen Tendenzen in Deutschland völlig unbegründet".


Die neuen Regeln gäben der Bundesregierung mehr Spielraum. "Wir können künftig umfassender prüfen, mehr Informationen analysieren und zu einem abgewogeneren Ergebnis kommen", so die Ministerin. "Das ist angesichts der Anzahl und der Komplexität von Übernahmebegehren durch ausländische Investoren auch angemessen." Das Bundeswirtschaftsministerium prüfte im vergangenen Jahr 42 Fälle nach der Außenwirtschaftsverordnung (AWV).


Das könnte Sie auch interessieren:

Warschau, Polen - http://www businessawardseurope com Die 14 besten Unternehmen Europas wurden vergangene Nacht beim Gala-Finale der European Business Awards 2017/18 bekannt gegeben, die von RSM, dem sechstgrößten globalen Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs- und Consultingunternehmen, gesponsert wurde


Spectrum Plastics Group, marktführendes Unternehmen für die Extrusion in der Medizin, die durch Kompetenzen in den Bereichen Spritzguss, Silikon und Montage ergänzt werden, übernimmt Fermatex Vascular Technologies, Inc, ehemals Gore-Jersey Shore, sowie insbesondere Adam Spence Corporation von Vance Street Capital LLC


IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich Augmented Identity, meldete heute, dass das Unternehmen den Investoren die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2018 am Freitag, dem 25


Kurz vor dem morgigen Start der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung hat die Bundesdatenschutzbeauftragte Andrea Voßhoff Verständnis für die Unsicherheit bei Unternehmen und Verbänden geäußert


Ganz reibungslos verläuft Merkels Besuch in China nicht Es gibt Streit über Markthürden und die Diskriminierung deutscher Unternehmen - und dann ist da noch die Verfolgung von Bürgerrechtlern


Die Kanzlerin spricht Menschenrechte und den unfairen Marktzugang für deutsche Unternehmen an


Fast ein ganzes Jahrzehnt geht es für die deutsche Wirtschaft nur in eine Richtung


John Kodera, CEO von Sony Interactive Entertainment, hat im Rahmen eines Investoren-Meetings verraten, dass sein Team bereits über eine potenzielle PlayStation Classic Edition nachgedacht hat


Das Unternehmen XOX Gebäck GmbH hat ein Produkt wegen möglicher Gesundheitsgefahren zurückgerufen


61 Prozent der österreichischen Unternehmen waren im vergangenen Jahr von Cyberattacken betroffen