Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bayer verkauft Tiergesundheitsgeschäft für 7,6 Milliarden US-Dollar.
clock-icon20.08.2019 - 12:16:40 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Agrarchemiekonzern Bayer verkauft sein Tiergesundheitsgeschäft an das US-Unternehmen Elanco Animal Health

Bild: Bayer, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bayer, über dts Nachrichtenagentur

Der Verkaufspreis betrage 7,6 Milliarden US-Dollar, teilte Bayer am Dienstag mit. Die Summe besteht demnach zu 5,3 Milliarden US-Dollar aus einer Barkomponente, welche transaktionstypischen Kaufpreisanpassungen unterliegt. Hinzu kommen 2,3 Milliarden US-Dollar in Aktien von Elanco, welche auf dem unbeeinflussten volumengewichteten 30-Tages-Durchschnittskurs zum 6.


August 2019 basieren. Mit dem Abschluss der Veräußerung wird laut Bayer bei Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden Mitte 2020 gerechnet. Man beabsichtige, sich zu "gegebener Zeit" von dem Anteil an Elanco zu trennen, so Bayer weiter. Bayer Animal Health hatte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 1,8 Milliarden US-Dollar erzielt.


Das könnte Sie auch interessieren:

Jefferies gab heute bekannt, dass eine Spende in Höhe von insgesamt 4,4 Millionen US-Dollar an 16 Organisationen für erforderliche Hilfsleistungen für die Opfer des Hurrikans Dorian auf den Bahamas übergeben wurde


Nicht zur Verteilung an US-Nachrichtendienste oder für die direkte oder indirekte, sowohl vollständige als auch teilweise, Veröffentlichung, Verbreitung oder Verteilung in den USA bestimmt  VANCOUVER, BC - (17


Cloudflare (NYSE: NET) hat heute den Eröffnungskurs seiner Stammaktien der Klasse A für den Börsengang des Unternehmens mit einem offiziellen Preis von 15,00 US-Dollar pro Aktie festgesetzt


Die IYUNO Media Group schließt sich BTI Studios an und bietet Kunden mit Unterstützung mächtiger Geldgeber weltweite Abdeckung und branchenführende Technologie Durch die Fusion entsteht ein Unternehmen unter der Marke IYUNO Media Group, das die USA, Europa und Asien abdeckt