Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX legt am Mittag zu - Euro über 1,21 US-Dollar.
clock-icon12.01.2018 - 12:32:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13 237 Punkten berechnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Dies entspricht einem Plus von 0,26 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von ProSiebenSat.1, Adidas und Vonovia. Die Aktien der Commerzbank, von Heidelbergcement und von Beiersdorf rangieren gegenwärtig am Ende der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung notierte am Freitagmittag über der Marke von 1,21 US-Dollar.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag leichte Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 441 Punkten berechnet


Mario Draghi hat heute eine große Chance: nachdem der Euro aufgrund des Anstiegs der US-Renditen und der damit verbundenen Dollar-Stärke unter Druck ist, könnte der EZB-Chef den Euro noch schwächer reden mit dovishen Aussagen


Der Goldpreis gibt am heutigen Mittwoch deutlich nach US-Dollar und Anleiherenditen stiegen und setzten den Preis für das gelbe Metall unter Druck


Bonn - Nach einem neuerlichen Schwächeanfall gegenüber dem US-Dollar konnte sich der Euro im Tagesverlauf erholen und beendete den europäischen Handel bei


Der Anwalt Michael Cohen gibt zu, für US-Präsident Trump 130 000 Dollar Schweigegeld an eine Pornodarstellerin gezahlt zu haben


Der Chefkontrolleur eines Dax-Konzerns verdient im Schnitt mehr als 400 000 Euro


Cohen hat kurz vor der Präsidentenwahl 2016 aus eigener Tasche 130 000 US-Dollar gezahlt


JDS DEVELOPMENT GROUP ERHÄLT BAUDARLEHEN IN HÖHE VON 137 MILLIONEN US-DOLLAR VON MADISON REALTY CAPITAL FÜR DIE MARKANTE EIGENTUMSWOHNANLAGE "MONAD TERRACE" IN MIAMI BEACHMadison Realty Capital mit Sitz in New York stellt die Finanzierungsmittel


Bis vor Kurzem war der Kurznachrichtendienst in den roten Zahlen, jetzt gibt es 61 Millionen US-Dollar Gewinn


Der Dax gibt deutlich nach Steigende Renditen am US-Anleihemarkt verunsichern Investoren: Dow Jones und Nasdaq schwanken nach ihrem Kursrutsch weiterhin