Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX legt am Mittag zu - Versorger-Aktien vorne.
clock-icon12.03.2018 - 12:35:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12 420 Punkten berechnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Dies entspricht einem Plus von 0,60 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Der Deal von Eon und RWE über den Verkauf der RWE-Tocher Innogy und die Neuordnung der Strombranche in Deutschland kam bei den Anlegern gut an. Die Aktien von RWE stehen am Mittag stark im Plus an der Spitze der Kursliste.


Das könnte Sie auch interessieren:

Am Freitag Mittag wurde ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt


DAX-Future am Beginn eines Abwärtstrends?


Der DAX notiert im Bereich von 12 520 Punkten und damit klar unter der Richtungsmarke von 12 600 Punkten


Paris - Gestern gab es beim DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) erstmals seit langer Zeit einen Tagesschlusskurs unter dem roten EMA200 des Tageskerzencharts (12 625), wie aus der Veröffentlichung "dailyDAX" der BNP Paribas hervorgeht


E ON fristete an der Börse lange Zeit ein Schattendasein Der Versorger war von etlichen Problemen geplagt, was auch die Aktie zunehmend unter Druck brachte


Die Turbulenzen in Westminster und die Angst vor den Brexit-Verhandlungen sollten Anleger gemäss Morgan Stanley nicht davon abhalten, britische Aktien zu kaufen


Hätten Sie gewusst, was Warren Buffett für das ideale Anleger-Temperament hält? Oder was für John Maynard Keynes das Geheimnis der Börse war? In unserem Video erfahren Sie es Der Beitrag Video: Invest-Legenden in eigenen Worten erschien zuerst auf Capital de


Der heraufziehende Handelskrieg stellt Investoren vor ein Problem: Welche Aktien und welche Branchen sollen sie meiden? Und wo investiert man sein Geld stattdessen?  WSJ x Capital in English – unter diesem Label lesen Sie regelmäßig die besten Inhalte des Wall Street Journal auf capital de


Frankfurt - Aktuell und relevant: Der „Deutsche Börse Photography Foundation Prize“ zeichnet Fotografie aus, die etwas zu sagen hat


Im Rahmen eines Interviews in der Sendung "Future Now" des US-amerikanischen Nachrichtensenders "CNBC" gibt Philip Orlando, Chef-Aktienstratege und Senior Vizepräsident bei dem Asset Manager Federated Investors, Hinweise auf einen "grausamen" Sommer für Aktien