Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
DAX startet leicht im Plus - Euro etwas schwächer.
clock-icon17.07.2017 - 09:32:39 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet

Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur Bild: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.649 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,13 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Continental, BMW und SAP. Die Anteilsscheine der Deutschen Börse, der Commerzbank und von Heidelbergcement sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.


Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagmorgen etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,1456 US-Dollar (-0,13 Prozent). Der Goldpreis stieg leicht an, am Morgen wurden für eine Feinunze 1.230,78 US-Dollar gezahlt (+0,17 Prozent). Das entspricht einem Preis von 34,54 Euro pro Gramm.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Dominic Thiem trifft zum Auftakt der mit 39,197 Mio Euro dotierten French Open in Paris zunächst auf einen Qualifikanten


(Hechingen) Anderes Auto übersehen - Unfall fordert 6000 Euro Schaden


Lörrach: Mit Transporter von Fahrbahn abgekommen, Baum gestreift, Schuttmulden gerammt und Hauswand beschädigt - eine Person leicht verletzt, 16000 Euro Sachschaden


(Donaueschingen-Pfohren) 6000 Euro Schaden nach Vorfahrtsunfall


Das Schweizer Wirtschaftsinstitut IMD (International Institute for Management Development) hat sein jährliches Ranking zur internationalen Wettbewerbsfähigkeit veröffentlicht: Österreich landet auf Rang 18 und hat mit einem Plus von sieben Plätzen den höchsten Zuwachs unter den 63 Ländern im Bericht


Sporttotal hat große Wachstumsziele Der Umsatz soll von rund 60 Millionen Euro im vergangenen Jahr bis 2020 auf mindestens 100 Millionen


Ökonomen rechnen vor, dass die neue Notstandshilfe bis zu 34 Milliarden Euro kostet


Für ein "absolut größenwahnsinniges Leben": Eine Mitarbeiterin einer Werbeagentur hat von ihrem Arbeitgeber mehrere Millionen Euro gestohlen


Mit dem DAX Future bezeichnet man ein so genanntes unbedingtes Termingeschäft, welches im englischen Sprachgebrauch auch kurz als Future bezeichnet wird


Der DAX wird sowohl als Performance-Index als auch als Kursindex veröffentlicht, wobei man beim DAX Kursindex, wie bei jedem anderen Kursindex ebenfalls, ausschließlich vom so genannten Aktienkurs ausgeht