Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Deutsche Bank muss Krisen-Szenario durchrechnen.
clock-icon15.04.2018 - 17:59:33 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Deutsche Bank muss offenbar auf Anordnung der EZB-Bankenaufsicht in einer Simulation durchrechnen, was die Abwicklung des eigenen Investmentbankings kosten würde

Bild: Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur Bild: Deutsche Bank, über dts Nachrichtenagentur

Das schreibt die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Montagsausgabe. Die Berechnungen laufen demnach seit einigen Monaten. Es sei das erste Mal, dass die Aufsichtsbehörde diese Maßnahme für eine Großbank beschlossen habe, schreibt die Zeitung. Später sollen weitere Geldhäuser folgen. Die Bankenaufsicht möchten dem Bericht zufolge wissen, wie sich der Wert des Kapitalmarkt- und Derivategeschäfts bei der Deutschen Bank entwickeln würde, wenn sie als solvente Bank ein abruptes Ende des Neugeschäfts simuliert.


Es geht demnach nicht darum, die Abwicklung im Fall einer Pleite zu simulieren, was um ein vielfaches teurer und schwieriger wäre. Die EZB kommentierte die Informationen der Zeitung mit dem Hinweis, dass sie den Banken generell viele Aufgaben gebe. Die Deutsche Bank teilte mit, sie berechne für Regulatoren routinemäßig "die Konsequenzen einer geordneten Abwicklung von Positionen in unseren Handelsbüchern".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Korrektur, Korrektur, Korrektur Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21 09 2018 mit einem Bericht zur Verkehrskontrollaktion sicher mobil leben vom 20 09 2018


Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21 09 2018 mit einem Bericht zur Verkehrskontrollaktion sicher mobil leben vom 20 09 2018


Deutsche Pfandbriefbank AG, DE0008019001


Montreal - - Das Unternehmen für Biokraftstoffe verpflichtet sich einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und unterstützt das Abkommen Ocean Plastics Charter im Rahmen des G7-Ministertreffens zu den Themen Umwelt, Energie und Meere


Die Deutsche Bank hat den ersten Teil des US-Stresstests für große Geldhäuser bestanden