Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Eurowings-Personal fordert Betriebsrat und mehr Einfluss.
clock-icon14.07.2017 - 18:02:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Die Lufthansa muss bei ihrem neuen Billig-Langstreckenableger unter der Marke Eurowings mit steigenden Personalkosten rechnen ? und Forderungen der Gewerkschaften nach besseren Arbeitsbedingungen

Bild: Eurowings, über dts Nachrichtenagentur Bild: Eurowings, über dts Nachrichtenagentur

Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, geht das aus einem Informationsschreiben für das Cockpitpersonal hervor. Die Preise zu Fernzielen wie Miami oder die Dominikanische Republik sind bei Eurowings auch deshalb vergleichsweise günstig, weil die Strecken von Sun Express bedient werden, einer Gemeinschaftstochter von Lufthansa und Turkish Airlines.


Bislang gibt es dort keine Mitbestimmungsgremien, die Gehälter liegen im Schnitt um bis zu einem Drittel niedriger als bei der Lufthansa. Doch das könnte sich schon bald ändern. Bereits im März gründete die Kabinengewerkschaft UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) eine Tarifkommission, um erstmals einen Betriebsrat zu gründen.


Nun zogen die Flugzeugführer nach und formierten mit Hilfe der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit ebenfalls ein solches Gremium. Die fünfköpfige Truppe soll die Bildung einer "formellen Arbeitnehmervertretung" vorantreiben, die sich "für die Ausgestaltung unserer Arbeitsplätze bei Sun Express Deutschland" einsetzt.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

DUSCHANBE - China will im zentralasiatischen Tadschikistan für 1,6 Milliarden US-Dollar (1,36 Mrd Euro) ein Hightech-Aluminiumwerk errichten und so seinen Einfluss in dem Land ausbauen Der staatliche Aluminiumkonzern Talco und das chinesische Unternehmen Yunnan Construction hätten einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, teilte Talco am Freitag in Tadschikistans Hauptstadt Duschanbe


Trotz des langen Aufschwungs der deutschen Wirtschaft expandieren viele Unternehmen lieber im Ausland


Mittelständische Unternehmen sind der Motor der Wirtschaft, sie schaffen nachhaltig Arbeitsplätze und tragen letztendlich zum Wohlstand einer Gesellschaft bei


Düsseldorf - Der Lufthansa-Ableger Eurowings bietet erfahrenen Flugkapitänen mit Trainer-Lizenz für den Airbus A 320 eine Prämie von 20 000 Euro, wenn sie zu dem Unternehmen wechseln


Der Handel mit dem Ausland floriert, die Unternehmen investieren mehr: Im dritten Quartal hat sich das Wachstum der deutschen Wirtschaft beschleunigt


Lehrte, 26 10 2017 Eine boomende Wirtschaft, die niedrigste Arbeitslosigkeit seit Menschengedenken, Börsen mit einem Dax von über 13 000 Punkten, Politiker, Unternehmen und Medien, die alles schönreden


Der Name Niki wird wohl schon bald aus der Luftfahrt verschwinden, die Flugzeuge sollen für die Lufthansa-Tochter Eurowings fliegen


Berlins Wirtschaft brummt, doch die Fachkräfte fehlen Dies bremst wiederum viele Unternehmen aus, meint Christine Eichelmann


Tom Enders, Vorstandschef des europäischen Luftfahrkonzerns Airbus, hat sein Personal wegen laufender Ermittlungen zu Korruptionsverdacht auf eine Zeit voller Turbulenzen im Unternehmen eingestellt


Der Betriebsrat von Air Berlin bereitet die Mitarbeiter auf Kündigungen vor, das gesamte Boden-Personal soll zum Monatsende gehen