Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Neue Sorgen für Theresa May: Britischer Baukonzern Carillion vor dem Kollaps!.
clock-icon18.11.2017 - 11:34:29 Uhr | aktiencheck.de

Es könnte derzet sicher besser laufen für Theresa May: 40 konservative Abgeordnete haben ihr das Mißtrauen ausgesprochen, die Brexit-Verhandlungen kommen nicht voran, sodass die Zeit immer knapper und ein unregulierter Austritt der Briten aus der EU immer wahrscheinlicher wird – und nun droht noch Ärger von ganz anderer Seite: der britische Baukonzern Carillion, ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 5,6 Milliarden Pfund

Das könnte Sie auch interessieren:

Schnee und Glätte sorgen für Unfälle und Gefahrenstellen


Die österreichischen Bauern sorgen sich nicht nur um finanzielle Auswirkungen auf die Agrarpolitik, wenn die Briten die EU verlassen


Die CDU hat nach Auffassung von Unionsfraktionschef Volker Kauder im Wahlkampf die Sorgen und Verunsicherungen vieler Bürger unterschätzt


Viele Kredite der Sparkassen enthalten Formfehler, die dafür sorgen, dass das Darlehen widerrufen werden kann


Hochfilzen In diesen Tagen gibt es nur wenige Menschen, mit denen Ole Einar Björndalen seine Sorgen offen teilt


Lego-Figuren nachempfundene Nazi-Spielzeugsoldaten sorgen für massive Kritik


Internet via Bindfaden? Klingt verrückt, ist aber möglich, wie ein britischer Internetprovider jetzt beweist


Die ultraniedrigen Zinsen an den Kapitalmärkten sorgen für Kürzungen bei den Altersrenten der Pensionskassen


Britischer Detektiv fand Online-Verkaufsangebot im Internet Der Prototyp eines 110 000 Euro teuren Motorrades, der vor einem halben Jahr in London gestohlen worden war, ist bei einem Händler bei Grieskirchen aufgetaucht


Rassismusvorwürfe gegen Londoner Top-Universität sorgen für Wirbel Es kommt nicht oft vor, dass es in London schneit