Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Handelsfinanzierungsspezialist Bachmann & Welser bietet zusammen mit Partnerunternehmen Bankinstrumente zur Emission und Monetarisierung an. US-Dollar folgendermaßen zu unterstützen: - BG - Bank Guarantees (Bankbürgschaften) - SBLC - Stand By Letter of Credit ...
clock-icon13.02.2018 - 01:51:31 Uhr | presseportal.de

Hongkong - Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries hat Bankinstrumente eingeführt, um Kunden bei der Monetarisierung des Betriebskapitals ab 1 Mio


Hongkong -Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries hat Bankinstrumente eingeführt, um Kunden bei der Monetarisierung des Betriebskapitals ab 1 Mio. US-Dollar folgendermaßen zu unterstützen:- BG - Bank Guarantees (Bankbürgschaften) - SBLC - Stand By Letter of Credit (Garantie-Akkreditiv) - LC - Letter of Credit (Akkreditiv)Bankinstrumente werden für alle Arten von Transaktionen eingesetzt, jedoch hauptsächlich im Import- und Exporthandel.


Außerdem können einige der oben aufgeführten Instrumente über einen voll lizenzierten und regulierten Händler für Small Cap- oder High Yield-Programme gehandelt werden.(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/623302/Bachmann_Welser_Capi tal_Limited_Logo.jpg )Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries helfen außerdem vielen Kunden, eigene Kreditlinien bei ihren Banken einzurichten und die Leistungsfähigkeit der Bankinstrumente zu nutzen.Es stehen regulierte Protokolle zur Verfügung, die bei der Arbeit mit Bankinstrumenten strikt eingehalten werden müssen.


Diese werden von der Internationalen Handelskammer (ICC, International Chamber of Commerce) geregelt.Aus diesem Grund unterstützt das hauseigene Expertenteam von Bachmann & Welser Kunden bei allen Anforderungen mit Bezug auf Bankinstrumente.Die Monetarisierung von Bankinstrumenten (BG oder SBLC) ist der Vorgang der Liquidation des gültigen Bankinstruments durch Umwandlung in ein gesetzliches Zahlungsmittel, d.


h. Bargeld.Die Monetarisierung kann reglesslos (keine Rückzahlung) oder mit Regress (vereinbarte Darlehensrückzahlung) erfolgen.Beide Optionen haben einen Beleihungssatz (LTV, Loan to Value), der nach erfüllter Compliance und bei Beginn der Verhandlungen zur Verfügung gestellt wird.Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries verfügt über eigene Monetarisierungsmöglichkeiten und arbeitet mit erstklassigen Partnern wie höchstrangigen Weltbanken zusammen, um Instrumente für Kunden auf der ganzen Welt zu monetarisieren.Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries kann außerdem die Monetarisierung von Bankinstrumenten aller Institute oder Banken in Betracht ziehen.Bei der Monetarisierung von Bankinstrumenten gibt es keine allgemeingültigen Modelle, da verschiedene Faktoren zu berücksichtigen sind, wie z.


B:- Das Rating der Banken, von denen das Instrument emittiert wurde - Das Rating und die Jurisdiktion der Empfängerbanken - Die Tragfähigkeit des Projekts - Ob es sich nun um eine direkte Auszahlung oder einen Handel handelt - Der Nennwert des Betrags der BankinstrumenteDie Monetarisierung von Bankinstrumenten ist ein wirkungsvoller Weg, um Mittel für Projekte zu beschaffen.


Für alle unsere Monetarisierungslösungen ist daher für Compliance-Zwecke eine kurze Projektübersicht erforderlich. Sobald die Compliance vollständig erfüllt ist, werden den Kunden auf der Grundlage der vorgelegten Informationen die vollständigen Bedingungen sowie der Beleihungssatz zur Verfügung gestellt.Wir sind in der Lage, geleaste und gekaufte Instrumente zu monetarisieren, wobei geleaste Instrumente einen niedrigeren Beleihungssatz ergeben.Die Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries bieten direkte Barauszahlungen an oder können Teilauszahlungen vornehmen und den Restbetrag der Mittel nutzen, um Kunden in Handelsplattformen einzubinden.Fundierte BeratungPersonen, die über ein Bankinstrument verfügen oder ein Bankinstrument wie einen SBLC oder eine BG zu Finanzierungszwecken aufnehmen möchten, wird empfohlen, im Idealfall vor der Emission eines Instruments mit Bachmann & Welser zu sprechen.


Viele Kunden bekommen am Ende Bankinstrumentpapiere, bei denen leider nichts mehr zu machen ist. Dies ist auf die schlechte Beratung durch Banken oder Finanzinstitute zurückzuführen, die das Bankinstrumentpapier herausgegeben haben.- BACHMANN & WELSER GLOBAL GROUP & SUBSIDIARIES IST IN DER UNION DER KOMOREN UND SCHOTTLAND REGISTRIERT.


WIR HALTEN UNS AN ALLE BRITISCHEN FCA-VORSCHRIFTEN UND WEITERE DETAILS ZUM REGULIERTEN PARTNERUNTERNEHMEN WERDEN NACH ABSCHLUSS DER COMPLIANCE BEKANNTGEGEBEN. - Bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie unser Team an, wenn Sie Fragen zur Monetarisierung haben: enquiries@bachmannwelser.com Tel: +44(0)131-357-0361Bei Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:Sarah AtkinsMedia Relations OfficerSarah.Atkins@bachmannwelser.comOTS: Bachmann & Welser Global Group & Subsidiaries newsroom: http://www.presseportal.de/nr/129559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_129559.rss2

Das könnte Sie auch interessieren:

Announcement takes place at KADEX 2018 International Exhibition as global defence and aerospace organization Paramount Group expands, diversifies portfolio in Kazakhstan in support of Eurasian nation's growing industrial capacity ASTANA, Kazakhstan, May 24, 2018 /PRNewswire/ -- Keeping in step with the vision of President of the Republic of Kazakhstan, Nursultan Nazarbayev in creating a vibrant


HONG KONG, May 22, 2018 /PRNewswire/ -- Ally Bridge Group, a global life science-focused investment group, today announced that it has led a $300 million financing completed for GRAIL, Inc , a healthcare company whose mission is to detect cancer early, when it can be cured "We are very impressed with the scientific, clinical, and software engineering achievements the team at GRAIL has


Die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) und OCP Group of Morocco (OCP) haben vereinbart, den stufenweisen Aufbau eines neuen global aufgestellten Joint Ventures zu erkunden mit der Absicht, die Umsetzung der internationalen Strategien von sowohl ADNOC als auch OCP zu beschleunigen


Allegion, plc (NYSE:ALLE), a leading global security products and solutions provider, has agreed to acquire GWA Group Limited’s Door and Access Systems Business through one of its subsidiaries The transaction is expected to close in the third quarter of 2018 GWA’s Door and Access Systems Business includes renowned Australian brands Gainsborough Hardware and API Locksmiths


Global agierende Unternehmen aus dem Kreis spüren Asiens boomende Wirtschaft


Die Deutsche Post-Tochter DHL Global Forwarding und die österreichische Rail Cargo Group (RCG) haben die  Entwicklung eines intermodalen Schienennetzes zwischen Österreich und China vereinbart


„Rezessionsrisiken haben zugenommen“: Bantleon-Chefökonom Daniel Hartmann erklärt, warum er für die Konjunkturentwicklung schwarz sieht und wie Anleger sich jetzt positionieren sollten Capital: Viele Ökonomen gehen davon aus, dass die Wirtschaft sowohl in Europa als auch global weiterhin stabil wächst


Die Global Fashion Group ist nur eines von zahllosen Erfolgsprojekten von Rocket Internet


Global tätige Banken treiben ihre Wachstumspläne in Saudi-Arabien voran - vier Monate nach einem Kampf des Kronprinzen gegen die Korruption, die seine Pläne zur Umgestaltung der Wirtschaft zu durchkreuzen drohte


HAMILTON, Bermuda, Feb 22, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- Enstar Group Limited (NASDAQ:ESGR) announced today that one of its wholly-owned subsidiaries has signed an agreement with an Australian subsidiary of Zurich Insurance Group to reinsure its New South Wales Motor