Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
6,7 Prozent weniger Unternehmensinsolvenzen im ersten Halbjahr.
clock-icon12.09.2017 - 09:12:35 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im ersten Halbjahr 2017 haben die deutschen Amtsgerichte 10 246 Unternehmensinsolvenzen gemeldet: Das waren 6,7 Prozent weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Dienstag mit

Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Im Wirtschaftsbereich Handel gab es im ersten Halbjahr 2017 mit 1.793 Fällen die meisten Unternehmensinsolvenzen. 1.712 Insolvenzanträge stellten Unternehmen des Baugewerbes. Im Wirtschaftsbereich Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen wurden 1.144 Insolvenzanträge gemeldet.


Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger aus beantragten Unternehmensinsolvenzen beliefen sich nach Angaben der Amtsgerichte im ersten Halbjahr 2017 auf knapp 9,4 Milliarden Euro. Im ersten Halbjahr 2016 hatten sie bei rund 16,0 Milliarden Euro gelegen. Zusätzlich zu den Unternehmensinsolvenzen meldeten 48.142 übrige Schuldner im ersten Halbjahr 2017 Insolvenz an (? 5,9 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2016), teilten die Statistiker weiter mit.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lagen im August 2017 um 2,6  Prozent höher als im August 2016


Biosafe Defenses LLC (ehemals Biosafe Technologies LLC), das weltweit führende Unternehmen für eine ganz neue Klasse von lichtaktivierten Desinfektionsmitteln, antibakteriellen Mitteln und Bioziden für den Gebrauch im Haus, in Hospitälern und in der Industrie, gab gerade die Erteilung eines wichtigen neunten US-Patents an, mit dem Titel „Conjugated Polyelectrolytes and Methods of Using the Same“ (Konjugierte Polyelektrolyte und ihre Anwendungsmethoden) US-Patent Nr


Die Sosei Group Corporation („Sosei“; TSE Mothers Index 4565), ein internationales Unternehmen im Bereich Biopharmazeutika mit Wurzeln in Japan, meldet heute die Ernennung von Chris Cargill zum Leiter Investorenbeziehungen und Unternehmenskommunikation (Head of Investor Relations and Corporate Communications) sowie von Kieran Johnson zum Finanzcontroller der Unternehmensgruppe (Group Financial Controller)


Horizon Petroleum Ltd („Unternehmen“ oder „Horizon“) (TSXV:HPL) gibt erfreut bekannt, dass es nach seinen Pressemitteilungen vom 23


Die Bekämpfung von Konten, die Terror-Propaganda verbreiten, wurde bei Twitter im ersten Halbjahr deutlich verstärkt


Die EU verlangt einen Anteil an erneuerbaren Energien von 18 Prozent bis 2020


Für deutsche Unternehmen sind Geschäfte in der Türkei heikel, Verhaftungen und politische Spannungen sorgen für Verunsicherung


Die Au ist Münchens gefräßigstes Viertel Jedem seiner Haushalte knabbert es im Monat satte 41 Prozent des Einkommens weg


Das Derby - in Zeiten, in denen allein die Männer Oberliga zu 57 Prozent aus OWL-Teams besteht, ist der Begriff arg strapaziert, denn so ziemlich an jedem Wochenende finden dort Spiele mit dem Prädikat "Nachbarschaftsduell" statt


Am heutigen Mittwoch will der Senat zusammen mit Verbänden und Unternehmen Lösungen gegen die hohe Luftbelastung suchen