Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Zahl der Unternehmensinsolvenzen im Oktober gestiegen.
clock-icon12.01.2018 - 08:10:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Oktober 2017 haben die deutschen Amtsgerichte 1 637 Unternehmensinsolvenzen gemeldet: Das waren 1,0 Prozent mehr als im Oktober 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit

Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur Bild: Euroscheine, über dts Nachrichtenagentur

Im Wirtschaftsbereich Handel gab es im Oktober 2017 mit 300 Fällen die meisten Unternehmensinsolvenzen. 267 Insolvenzanträge stellten Unternehmen des Baugewerbes. Im Wirtschaftsbereich Erbringung von freiberuflichen, wissenschaftlichen und technischen Dienstleistungen wurden 188 Insolvenzanträge gemeldet.


Die voraussichtlichen Forderungen der Gläubiger aus beantragten Unternehmensinsolvenzen bezifferten die Amtsgerichte für Oktober 2017 auf knapp 1,7 Milliarden Euro, teilten die Statistiker weiter mit. Im Oktober 2016 hatten sie bei rund 1,5 Milliarden Euro gelegen. Zusätzlich zu den Unternehmensinsolvenzen meldeten 7.707 übrige Schuldner im Oktober 2017 Insolvenz an (+ 2,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat).


Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Flachgauer FPÖ-Funktionär ist mit einem Wunsch-Autokennzeichen mit der Zahl "88" unterwegs, was von den Grünen heftig kritisiert wird


Bei dem Massaker in Las Vegas sind im Oktober 2017 weit mehr Menschen verletzt worden als bisher öffentlich bekannt


EU-weit nützen 47 Prozent der Unternehmen soziale Medien Österreich liegt mit 53 Prozent über dem EU-Durchschnitt auf Rang elf


Die Zahl der Flüchtlinge, die Hartz-IV-Leistungen beziehen, ist drastisch gestiegen


Seit Weihnachten steigt die Zahl der Grippe-Patienten und sie wird noch weiter zunehmen


Der russische Vizepremier Vitali Mutko hat die Zahl der russischen Athleten bekannt gegeben, die bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea starten dürfen


Wer wird zukünftig die wichtigsten Posten in Europas Wirtschaft innehaben? Bei der Europäischen Zentralbank wird sich personell demnächst so einiges verändern: Frauen könnten stärker repräsentiert sein und ein Deutscher ist im Gespräch für den Chefposten


Den letzten Shutdown gab es im Oktober 2013 Er dauerte mehr als zwei Wochen


Buri Ram – Die Sports Authority of Thailand mit dem thailändischen Gouverneur Sakon Wannapong gab bekannt, dass mehr als 1 Milliarde Baht durch den Ptt Thailand Motorrad Grand Prix auf dem Buri Ram International Circuit im Oktober generiert würden Der SAT-Chef sagte, dass ein riesiges Einkommen während des Wettbewerbs zwischen dem 5


RIED Aktion: Beim Business Master Finale an der Handelsakademie Ried nahmen 112 Schüler teil und traten spielerisch in die große Welt der Wirtschaft ein