Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
EQS-News: Nordea Bank AB : Nordea publishes commentary on re-domiciliation process.
clock-icon14.12.2017 - 09:02:26 Uhr | dgap.de

Nordea Bank AB (publ), CH0284415681


Nordea publishes commentary on re-domiciliation process Nordea Bank AB (publ) (Nordea) publishes information on the main considerations and drivers behind the decision to initiate the re-domiciliation of the parent company from Sweden to Finland. On 6 September 2017, the Board of Directors of Nordea decided to initiate a re-domiciliation process of the parent company of the Nordea Group from Sweden to Finland.


In order to provide shareholders with additional information on the main considerations and drivers behind this decision, Nordea has published a document at https://www.nordea.com/en/investor-relations/ clarifying the financial impact of a re-domiciliation, the impact that a re-domiciliation is expected to have on Nordea's corporate governance and the listing of the Nordea share.


Certain withholding tax-related items are also covered. As part of the formal merger process, a prospectus will be prepared in accordance with the Prospectus Directive (as implemented in Finland). This is a formal document, which will follow the required disclosure requirements under the Prospectus Regulation.


However, the information in that document will be prepared on the basis of already disclosed public information and will not present the rationale for the merger or any other aspects of the process in any way that would not already have been publicly disclosed. The prospectus is planned to be registered and available for shareholders in mid-end February and no later than two weeks prior to the Annual General Meeting scheduled for 15 March 2018.


Information regarding the proposed re-domiciliation to Finland (PDF):http://www.rns-pdf.londonstockexchange.com/rns/3358Z_-2017-12-14.pdfFor further information: Rodney Alfvén, Head of Investor Relations, +46 72 235 05 15 Claes Eliasson, Acting Head of Group External Communications, +46 72 141 67 12   End of Corporate News Language: English Company: Nordea Bank AB (publ) Smålandsgatan 17 105 71 Stockholm Sweden ISIN: CH0284415681 Valor: A1Z2TU Listed: SIX Swiss Exchange   End of News EQS Group News Service 638903  14.12.2017 

Das könnte Sie auch interessieren:

180420-1-K Unbekannter hebt Bargeld mit gestohlener EC-Karte ab - Fahndungsfotos


Frankfurt - Unlängst hatten wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass einigen Analysen zufolge nicht nur das Wachstum in der Eurozone einen Rücksetzer hinnehmen, sondern gegebenenfalls auch Deutschland nicht mehr wie im vergangenen Jahr als Wachstumsmotor eingestuft werden könnte, so die Analysten der Deutschen Bank im Kommentar zum EUR/USD (ISIN: EU0009652759/ WKN: 965275)


Die Deutschen lehnen die Beteiligung an militärischen Aktionen gegen das syrische Regime mit großer Mehrheit ab


Die Deutsche Bank baut die Abteilung Compliance, Regulierung und Kampf gegen Finanzkriminalität aus


Bei Aldi Nord wird ab nächster Woche ein neues Smartphone angeboten, das mit vielen Extras überzeugen will


Zwar ebbt die Grippewelle 2017/2018 weiter ab, doch die Zahlen sind erschreckend: Es war die schwerste Saison seit Jahren


Der FC Bayern denkt an den Champions-League-Kracher gegen Real, beim HSV geht es um eine ganz andere Frage: Steigt der Verein am Wochenende ab? Das sagen unsere Fan-Experten und die SPON-Redaktion


Mit zwei Testspielen gegen Norwegen am Freitag und Samstag schliesst das Schweizer Nationalteam die dritte Vorbereitungswoche auf die Eishockey-WM in Dänemark ab


Die Gnadenfrist von Donald Trump läuft ab: Wird der amerikanische Präsident die EU ab Mai weiter von Strafzöllen ausnehmen? Bevor Angela Merkel kommt, schaut der deutsche Vizekanzler mal im Weissen Haus vorbei – und ist danach positiv gestimmt – er sieht einen gemeinsamen Geist


"Es wurde Zeit": Die Politikerin Tammy Duckworth stimmte im US-Senat über den neuen Nasa-Chef ab - und hatte dabei ihre Neugeborene im Arm