Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Wenig Interesse an transparenten Löhnen.
clock-icon16.04.2018 - 10:01:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Obwohl Beschäftigte größerer Firmen seit Anfang Januar vom Unternehmen erfahren können, wie ihr Einkommen in Relation zu einer Vergleichsgruppe des anderen Geschlechts dasteht, nutzen bislang nur sehr wenige Mitarbeiter diese Möglichkeit

Bild: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur Bild: Geschäftsfrauen mit Smartphone, über dts Nachrichtenagentur

Dies zeigt eine Umfrage der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe) bei 18 Konzernen und großen Unternehmen aus NRW sowie der Deutschen Bahn. Demnach erreichten die 18 Unternehmen bisher nicht einmal 400 Anfragen. Relativ viel Interesse hatten die Beschäftigten von Telekom und Vodafone Deutschland - dort wurden je rund 100 Auskunftsersuchen gestellt.


Weniger als zehn Anfragen gab es bei Bayer, der Deutschen Bahn, Eon, Henkel, Innogy, Lanxess, Metro, der NRW-Bank, RWE und Thyssenkrupp. 30 Anfragen gibt Evonik an, zehn bis 20 die Deutsche Post DHL, 60 die Lufthansa, elf HSBC Deutschland, Ergo 28, keine der Flughafen Düsseldorf. Der Auskunftsanspruch basiert auf dem "Gesetz zur Förderung von Transparenz von Entgeltstrukturen".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Opel-Vorstandschef Michael Lohscheller hat vor einem langen Konflikt zwischen Unternehmen und Arbeitnehmern gewarnt


Selena Gomez hat ihr neues Album schon fertig - will sich mit der Veröffentlichung aber noch ein wenig Zeit lassen


Der führende Anbieter für digitale Anwendungen und Low-Code Plattform-Lösungen, Kony Inc , gab heute bekannt, in der Ovum Decision Matrix als „Vorreiter“ für: Die Auswahl einer mobilen Plattform für die Anwendungsentwicklung (MADP) für Unternehmen, Bericht 2018-19, genannt worden zu sein


Auf dem Advanced Process Modelling (APM) Forum 2018 machten Unternehmen der Prozessindustrie in dieser Woche Präsentationen zu digitalem Design und digitalen Betriebsanwendungen - von der beschleunigten Entwicklung der nächsten Generation von Pharmaka bis hin zur Erwirtschaftung von Millionen Dollar pro Jahr an Gewinnsteigerungen für große Prozessanlagen


Von Lingling Wei PEKING (Dow Jones)--China hat Interesse an Verhandlungen mit den USA bekundet, nachdem US-Finanzminister Steven Mnuchin bestätigte, dass er eine Reise nach China in Erwägung zieht, um den eskalierenden Handelskampf der beiden Länder zu diskutieren


Fehlbare Unternehmen sollen sich künftig auch in der Schweiz mit den Justizbehörden einigen können


Letzte Woche bewegte Nvidia die Gemüter der Anleger und Johannes Weber hat sich in einer Analyse einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt


Toshiba könnte laut einem Bericht den Verkauf der Chipsparte stoppen, falls die Behörden bis Mai nicht ihre Zustimmung geben


Sehr gute Performance, schlanke Softwareausstattung und eine gute Kamera für vergleichsweise wenig Geld


Nordea 1 Global Climate and Environment: Das Management investiert vor allem in Unternehmen, die Ressourceneffizienz ermöglichen