Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Türkische Lira bleibt anfällig.
clock-icon11.01.2019 - 19:14:29 Uhr | aktiencheck.de

Paris - Um es kurz zu machen: Die türkische Wirtschaft und somit auch die Türkische Lira (TRY) sind noch nicht über den Berg, so die Experten der BNP Paribas in einer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" Zwar habe sich die Lira von ihrem Crash im vergangenen Jahr wieder erholt - 2018 habe die türkische Währung zum US-Dollar um rund 28 Prozent und zum Euro um etwa 24 Prozent abgewertet -, doch die Lage am Bosporus bleibe angespannt

Das könnte Sie auch interessieren:

Vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages hat der frühere SPD-Chef Martin Schulz die Bundesregierung aufgerufen, gemeinsam mit Paris konkrete Schritte in der Europa- und Finanzpolitik umzusetzen


Osnabrück - Finanzminister Scholz: Wir sind weit weg von einer Rezession "Wirtschaft wächst nach wie vor, wenn auch etwas langsamer" - Vizekanzler: Mit Blick auf Steuereinnahmen sind die schönen Zeiten vorbei Osnabrück


Vor 100 Jahren begannen die Friedensverhandlungen in Paris


Linz - 2018 war ein gutes Jahr für die Wirtschaft Ungarns mit einem erwarteten Anstieg in der Wirtschaftsleistung im Jahresvergleich um 4,30%, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten Vier Faktoren seien ausschlaggebend für das gute Ergebnis gewesen: die Senkung der Körperschaftssteuer um 10,00%, der Konsum durch die Erhöhung der Mindestlöhne, die Investitionen der Autohersteller und die Mittelzuflüsse der EU


Die chinesische Konjunktur stockt Die Wirtschaft ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr um nur 6,6 Prozent gestiegen


Die Wirtschaft kämpft gegen den Fachkräftemangel Sie setzt verstärkt auf junge Flüchtlinge und Asylbewerber – und hat erste Erfolge


Plus 6,6 Prozent Nur noch! Die chinesische Wirtschaft ist 2018 so gering gewachsen wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr


Schuld ist unter anderem der Handelsstreit mit den USA: 2018 ist Chinas Wirtschaft nur noch um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen


Chinas Wirtschaft ist 2018 nur noch um 6,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen - und damit so gering wie seit fast drei Jahrzehnten nicht mehr


In der Ligue 1 ist Paris St Germain nach 19 Spieltagen noch ungeschlagen, führt mit 13 Punkten Vorsprung die Tabelle an