Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Schulen stellen so viele fachfremde Lehrer ein wie nie zuvor.
clock-icon08.09.2017 - 06:56:37 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Angesichts des Lehrermangels stellen die Schulen in Deutschland immer mehr Quereinsteiger als Lehrer ein

Bild: Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur Bild: Stühle im Flur einer Schule, über dts Nachrichtenagentur

Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf die Zahlen der Kultusminister der Länder berichtet, treten im Schuljahr 2017/18 insgesamt 3.224 neue Lehrer ihren Dienst an, die keine klassische Lehrerausbildung mit einem Pädagogikstudium absolviert haben. Das sind 6,7 Prozent mehr als im Vorjahr und so viele wie nie zuvor, wie aus Zahlen der Kultusministerkonferenz (KMK) hervorgeht.


Insgesamt wurden zum neuen Schuljahr bundesweit 16.477 neue Lehrer eingestellt. Damit ist jeder fünfte neu eingestellte Lehrer ein Quereinsteiger. Die KMK-Vorsitzende Susanne Eisenmann (CDU) begrüßte die Entwicklung. Die Quereinsteiger würden "wertvolle Erfahrungen aus dem Beruf" weitergeben, sagte Eisenmann gegenüber Focus.


Sie seien keine "Lückenbüßer". Dagegen kritisierte der Vorsitzende des Deutschen Lehrerverbands, Heinz-Peter Meidinger, die Entwicklung, weil dadurch die "Qualität von Schule" gefährdet werde. Ein paar berufsbegleitende Kurse seien noch keine Lehrerausbildung, sagte Meidinger gegenüber Focus.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Iffezheim - Graffitis an Schulen, Zeugen gesucht!


Frankfurt am Main - Gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen und der Medienberatung NRW organisiert der Verband Bildungsmedien e


Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Teilen von CDU und CSU vorgeworfen, durch Störmanöver die Bildung einer Regierung von Union und SPD zu hintertreiben


Berlin - Kinder und Jugendliche, die häufig unentschuldigt in der Schule fehlen, haben Probleme, um die sich sowohl die Eltern als auch die Lehrer kümmern müssen


Lehrer in Baden-Württemberg verteilen jedes Jahr Angebote für Zusatzversicherungen an ihre Schüler - im Auftrag des Kultusministeriums


Stadt will sanitäre Anlagen an 35 Schulen für gut 24 Millionen Euro verbessern


Ein Lehrer will seinen Schülern die wunderbare Welt der Kunst beibringen und zeigte ihnen einige Bilder


Der Ton in der Militärmusik-RS 16-1/18 ist anders als in vielen anderen Schulen


Die GroKo-Sondierer wollen Demokratiebildung an Schulen fördern


Ist Aufstieg durch Bildung in Deutschland besonders schwierig? Eine neue Studie zeigt, dass viele Männer mehr verdienen als ihre Väter