Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Gigaset pro - Boris Baresic wird neuer Channel Marketing Manager Geschäftskunden für die DACH-Region. August 2017 die Position des Channel Marketing Manager ...
clock-icon13.09.2017 - 12:16:53 Uhr | presseportal.de

Bocholt - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Bei Gigaset pro, Anbieter professioneller Unified Communications-Lösungen für Unternehmen, hat Boris Baresic am 1


Bocholt -- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -Bei Gigaset pro, Anbieter professioneller Unified Communications-Lösungen für Unternehmen, hat Boris Baresic am 1. August 2017 die Position des Channel Marketing Manager Business Customers für die DACH-Region übernommen.


Boris bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen IT und Telekommunikation mit, insbesondere in Verkauf und Distribution. Zu seinen Hauptaufgaben wird die Optimierung des Gigaset pro Marketings in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören.Boris Baresic ist seit August 2012 bei Gigaset pro, zunächst als Vertriebsmanager für West-, Nord- und Ostdeutschland.


Davor arbeitete er als Key Account Manager, Vertriebsmanager und Vertriebsleiter in der IT- & TK-Vertriebslandschaft.In seiner neuen Rolle wird sich Baresic auf verschiedene Marketingaktivitäten fokussieren, unter anderem auf die Mitgestaltung der Gigaset pro Website und des Partner-Portals. Darüber hinaus wird er das Toolkit für den Vertriebskanal für die DACH-Region optimieren, die Partnerschaften mit Händlern, Einzelhändlern, Interop-Partnern und Endverbrauchern ausbauen und festigen sowie die Präsenz von Gigaset pro am Markt steigern.


Dazu Boris Baresic: "Ich freue mich darauf, zum starken Partnerkanal von Gigaset pro in der DACH-Region beizutragen. Gemeinsam mit dem Rest des Marketingteams sehe ich es als meine Herausforderung an, Gigaset pro als bekannte Marke am Markt zu etablieren. Außerdem werden wir die entsprechenden Tools für die Vertriebsmitarbeiter bereitstellen, um die Zusammenarbeit mit unseren Partnern zu stärken - alles mit dem Ziel, unsere Wiederverkäufer und Endkunden so gut wie möglich zu bedienen."Ron Cottaar, Marketingleiter EMEA: " Bei Gigaset pro machen wir mehr als nur Produkte oder Lösungen zu verkaufen.


Es dreht sich vor allem darum, ein vertrauenswürdiger, bekannter Partner für unsere Wiederverkäufer und Endverbraucher zu sein. Das Marketing spielt bei der Aufrechterhaltung und Optimierung dieser Beziehungen eine entscheidende Rolle. Wir sind der Ansicht, dass Baresic die richtige Person ist, um unser Marketing auf die nächste Ebene zu bringen."Über Gigaset proGigaset pro - Teil der Gigaset Gruppe - bedient weltweit Geschäftskunden mit seinem breiten Spektrum von Premium-Produkten, die Kommunikationslösungen mit der Flexibilität und den Eigenschaften bieten, die die Bedürfnisse ihrer besonderen Umgebung erfüllen.


Gigaset pro Produkte sind dazu konzipiert, in jedem Bereich zu überzeugen, unter anderem mit Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Kompatibilität. Gigaset vertreibt sein pro-Portfolio über ein Netzwerk von zertifizierten Partnern mit Schwerpunkt auf EMEA.OTS: Gigaset pro newsroom: http://www.presseportal.de/nr/127894 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_127894.rss2Pressekontakt: Fink & Fuchs AG Tanja Walter-Dunne +49 (0)611 74131-45 tanja.walter.dunne@finkfuchs.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Fünf Drittstaatler, die sich von einem Thaurer Landwirt mit zu geringen Löhnen abgespeist fühlen, klagen über die Gewerkschaft PRO-GE ihre Ansprüche ein


800 000 Haushalte übersiedeln allein in Österreich pro Jahr - und über 80 Prozent davon organisieren den Umzug privat


Neue Lösungen für Wartungsarbeiten, Konstruktion, Entwicklung und Weiterbildung: Technologien für Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality werden die Maschinen- und Betriebsführung ebenso wie andere Bereiche in der Wirtschaft gehörig aufmischen


München - Der Präsident der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e


Wie geht es der Schweizer Wirtschaft? Konjunkturforscher versuchen diese Frage für die Zukunft zu beantworten


Jetzt schnell sein und 80 Euro sparen: Momentan wird die Pro-Version vom Analyse-Tool HardInfo 8 Pro beim Hersteller für kurze Zeit verschenkt


Donald Trumps "America-First"-Politik scheint bislang wenig zu wirken: Die US-Wirtschaft ist so stark von Importen abhängig wie seit 2008 nicht mehr - und die Güter werden auch noch teurer


Nutzer von virtuellen Maschine aus Amazon Cloud-Rechenzentren bezahlen ihre Linux-Instanzen künftig pro Sekunde, nicht mehr wie bisher pro Stunde


Von Pro Sieben bis RTL - die TV-Sender können ab 2019 mehr Werbung in der Primetime schalten


Insgesamt 55 Speaker werden am Darwin's Circle die Auswirkungen der Digitalisierung auf unsere Gesellschaft und Wirtschaft diskutieren