Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Handwerk kritisiert Ausbildungs-Rückgang in DAX-Konzernen.
clock-icon03.01.2019 - 09:52:50 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Das Handwerk hat die rückläufige Ausbildung in den führenden deutschen Konzernen kritisiert: "In Zeiten eines weiter zunehmenden Fachkräftebedarfs sind alle aufgefordert, sich mehr und ganz sicher nicht weniger um die berufliche Ausbildung zu kümmern", sagte der Generalsekretär des Zentralverbandes des deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, dem "Handelsblatt"

Bild: Büro-Hochhaus, über dts Nachrichtenagentur Bild: Büro-Hochhaus, über dts Nachrichtenagentur

Sich aus der beruflichen Ausbildung zurückzuziehen, wie es die Mehrheit der DAX-Konzerne tue, sei das genau falsche Signal, fügte er hinzu. Es könne auch nicht sein, dass Industriebetriebe in den letzten zehn Jahren "zunehmend ihren Fachkräftebedarf durch neu ausgebildete Handwerker gedeckt haben", kritisierte der Generalsekretär.


Eine Umfrage des "Handelsblatts" hatte ergeben, dass Deutschlands börsennotierte Topunternehmen die Ausbildung deutlich zurückgefahren haben. Von 28 DAX-Konzernen ist die Ausbildungsquote bei 19 im Lauf von zehn Jahren zurückgegangen. Erhöht hat sie sich nur bei fünf Unternehmen. Schwannecke fordert eine generelle "Offensive für die berufliche Bildung von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik".


Dabei nimmt er auch die eigenen Klientel nicht aus: "Wenn wir künftig sicherstellen wollen, dass das Handwerk weiter Fachkräfte für die Zukunft ausbildet, müssten auch im Rahmen der geplanten Novelle des Berufsbildungsgesetzes gerade kleine Betriebe im Fokus stehen".dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

General Steel, ein Unternehmen aus dem Markt "Handelsunternehmen und Distributoren", notiert aktuell (Stand 06:05 Uhr) mit 0,09 USD mehr oder weniger gleich (0 Prozent) Wie General Steel derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse


Dominion Energy Midstream, ein Unternehmen aus dem Markt "Lagerung und Transport von Öl und Gas", notiert aktuell (Stand 04:50 Uhr) mit 17,1 USD beinahe gleich (+0 06 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist New York Wie Dominion Energy Midstream derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse


In unserer neuen Analyse nehmen wir USP unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "Öl & Gas Raffination & Marketing"


Osnabrück - Handwerk gegen verstaubtes Image: Bilder in Schulbüchern und im Fernsehen haben vielfach nur wenig mit Realität zu tun Wollseifer plädiert für Änderung der Darstellung Osnabrück


Wer sich mit Immobilien auskennt, spart Geld Aus diesem Grund hat ein Münchner Unternehmen der Ehrgeiz gepackt - und möchte das komplexe Thema in nur zwei Seminarabenden verständlich machen


"Frau Höhn phantasiert frei von jeglicher Verbindung zur Wissenschaft "Zwischen dem bekannten Ex-TV-Star und Wetter-Experten Jörg Kachelmann und der Grünen-Abgeordneten Bärbel Höhn ist ein Streit auf Twitter ausgebrochen


Wie wählt man jene Talente aus, die in der Wissenschaft bleiben sollen? Eine neue Studie schlägt Ergänzungen zum Peer Review vor


Here Technologies, das von BMW und anderen deutschen Autoherstellern kontrollierte Digitalkarten-Unternehmen, will neue Investoren gewinnen, um über den Automobilsektor hinaus zu expandieren


Am Freitag konnte die Wirecard Aktie sich deutlich von anderen Papieren im DAX absetzen


Anders als Frankreich hat Grossbritannien die Beziehungen zu Afrika weitgehend privaten Unternehmen überlassen