Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bundestag beschließt Reform der Pflegeberufe.
clock-icon22.06.2017 - 10:52:49 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der Bundestag hat am Donnerstag ein Gesetz zur Reform der Pflegeberufe beschlossen

Bild: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur Bild: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Mit der Reform sollen die bisher getrennten Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einem einheitlichen Berufsbild zusammengeführt werden. Nach einer gemeinsamen Ausbildung in den ersten beiden Jahren sollen die Auszubildenden die Möglichkeit haben, sich zu spezialisieren oder einen generalistischen Abschluss zu machen.


Mit der Reform soll unter anderem ein Wechsel zwischen den einzelnen Pflegebereichen erleichtert werden. Außerdem soll die Ausbildung für die Auszubildenden kostenlos sein - das Schulgeld, welches in manchen Bundesländern noch gezahlt werden muss, soll wegfallen. "Ich bin in der Tat davon überzeugt, dass wir umfassend die Attraktivität der Berufe stärken", sagte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in der Plenardebatte.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die AfD hat nach Ansicht von Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann (SPD) das Klima im Bundestag verändert


Der Einsatz der im Koalitionsvertrag verabredeten Kommission für die Reform des Wettbewerbsrechts verzögert sich


Der außenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, Bijan Djir-Sarai, hat vor innenpolitischen Folgen für Deutschland durch die geplanten Enteignungen von Flüchtlingen des Assad-Regimes gewarnt


Die Opposition im Bundestag warnt vor Wahlkampf-Propaganda türkischer Regierungspolitiker in Deutschland


Der Bundestag will beim Verfassungsgericht beantragen, dass die NPD von der Parteienfinanzierung ausgeschlossen wird


Es geht um Vermerke und Dienstanweisungen: Der Bundestag muss künftig interne Dokumente zu Parteispenden und Rechenschaftsberichte offenlegen


Frauenberger bringt KAV-Reform auf den Weg Sie ist selbst in den eigenen Reihen umstritten


Der Bundestag würdigt den 70 Jahrestag der Gründung Israels - in Zeiten von wachsendem Antisemitismus


Sozialversicherungen sind zur Bildung von Rücklagen für Epidemien gesetzlich verpflichtet


Forum und Erlebnisraum für Interessierte und Fachleute, für Startups und Nachwuchskräfte „Volkswagen Summit“ ist ganztägiges Talk-Format mit Gesprächspartnern aus Politik und Wissenschaft Frank Witter, Konzernvorstand für Finanzen und IT: „Die digitalen Kompetenzen unserer Mannschaft sind die unverzichtbare Voraussetzung für innovative neue Produkte, Dienstleistungen und urbane Mobilitätskonzepte der Zukunft”