Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Digital-Staatsministerin erwartet Organe aus dem 3D-Drucker.
clock-icon23.06.2019 - 09:24:36 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) sieht durch die Digitalisierung Fortschritte in der Gesundheitsversorgung

Bild: Der vitruvianische Mensch, Leonardo Da Vinci Bild: Der vitruvianische Mensch, Leonardo Da Vinci

"Ich bin sicher, dass ich noch erleben werde, wenn Organe aus dem 3D-Drucker kommen", sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). An dem Thema wird international bereits intensiv gearbeitet. Israelische Forscher haben mit einem 3D-Drucker ein Miniherz aus menschlichem Gewebe erzeugt und im Fachblatt "Advanced Science" vorgestellt.


Das könnte Sie auch interessieren:

ZPD: Social-Media-Premiere in Niedersachsen Erstmals zeigen zwei Beamtinnen der Bereitschaftspolizei auf Social Media digital "Gesicht"


Cyberkriminelle haben nach Einschätzung des europäischen IT-Security-Herstellers Senioren als lukrative Zielgruppe für sich entdeckt und nutzen dreist aus, dass Ältere oft weniger erfahren im Umgang mit digitalen Technologien sind als die Digital Natives


Pinion Digital GmbH,


ZPD: Einladung (geeignet für Foto- und Filmaufnahmen) Social-Media-Premiere in Niedersachsen Erstmals zeigen zwei Kolleginnen der Bereitschaftspolizei auf Social Media digital "Gesicht"