Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizei Essen / Essen - Waltrop - Herne: Polizei fahndet nach ....
clock-icon20.04.2018 - 19:26:24 Uhr | presseportal.de

Essen - Waltrop - Herne: Polizei fahndet nach brutalen Räubern - Ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft


Essen - Stadtgebiete: Nach der gestern eingerichteten Öffentlichkeitsfahndung konnte die Essener Polizei bereits heute Morgen (20. April) einen dringend Tatverdächtigen festnehmen. Er wurde am Nachmittag dem Haftrichter vorgeführt.Am helllichten Tag hatte sich der brutale Überfall am vergangenen Freitag (13.


April) im U-Bahn-Bereich des Viehofer Platzes ereignet. Einer von zwei Tätern zerschlug eine Glasflasche auf dem Kopf einer 17-jährigen Essenerin und versuchte anschließend gemeinsam mit einem Komplizen, der jungen Frau den Rucksack zu entreißen. Die heftige Gegenwehr des Mädchens und das beherzte Einschreiten eines Passanten trieben die Angreifer letztendlich in die Flucht.Wir berichteten am 16.


und am 19. April.Nach der gestrigen Öffentlichkeitsfahndung konnten die Ermittler der EG Jugend bereits heute Morgen einen dringend Tatverdächtigen (15) in Waltrop festnehmen. Der Jugendliche lebt in Herne und ist nicht nur der Essener Polizei bereits hinlänglich bekannt.In seiner Vernehmung bestritt er die Tat.Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der mutmaßliche Räuber heute dem Haftrichter vorgeführt, welcher Untersuchungshaft anordnete.Die Fahndung nach dem ersten mutmaßlichen Täter (auf dem veröffentlichten Bild rechts zu sehen) wird hiermit zurückgenommen.


Die Ermittlungen hinsichtlich eines Komplizen dauern an. (LL)OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.dehttps://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Polizei hat nach Sprengungen von Radarboxen bzw Attrappen in Pressbaum (Bezirk St


70jähriger aus Sana Klinik Eutin vermisst - Polizei bittet um Mithilfe


++ Nach Rauschgiftgeschäften am Eichenring - Polizei nimmt drei Personen fest ++


LPD-EF: Übung, Übung, Übung: Polizei und Rettungskräfte trainieren zu Übungsszenario "Explosion"


Neuanfang nach der Niederlage bei den Landtagswahlen in NRW: Der größte SPD-Landesverband hat Sebastian Hartmann zum Chef gewählt


Zu einem abgeschotteten Treffen des rechtsnationalen AfD-«Flügels» kommen laut Polizei rund 1000 Teilnehmer nach Burgscheidungen


Russland liberalisiert zur WM seine Drogenpolitik, Polizei und Drogenfahnder drücken ein Auge zu


In Los Angeles ist die Polizei ab kommender Woche mit 20 elektrischen Fahrrädern unterwegs, um auf den Straßen zu patrouillieren


Tipps für ein starkes Immunsystem gibt es viele: abwechslungsreich und gesund essen, genug schlafen, regelmäßig See- oder Waldluft einatmen


Bad Kreuznach Polizei gesichtet - abgehauen Doch der junge Mann, der sich einer Kontrolle entziehen wollte, kam nicht weit