Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Ausgaben für Bildung, Forschung und Wissenschaft gestiegen.
clock-icon12.04.2018 - 08:19:41 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Im Jahr 2016 sind in Deutschland 281,7 Milliarden Euro für Bildung, Forschung und Wissenschaft ausgegeben worden: Das waren 7,6 Milliarden Euro beziehungsweise 2,8 Prozent mehr als im Vorjahr, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Berechnungen am Donnerstag mit

Bild: Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur Bild: Junge Leute vor einer Universität, über dts Nachrichtenagentur

Begünstigt wurde diese Entwicklung insbesondere durch den Anstieg der Ausgaben für Bildungseinrichtungen in öffentlicher und privater Trägerschaft sowie die Zunahme der Ausgaben für Forschung und Entwicklung. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt wurden im Jahr 2016 wie schon 2015 für Bildung, Forschung und Wissenschaft 9,0 Prozent verwendet.


Mit 160,4 Milliarden Euro entfiel der größte Teil der Ausgaben im Jahr 2016 auf Bildungseinrichtungen in öffentlicher und privater Trägerschaft. Darunter beliefen sich die Ausgaben für Kindertageseinrichtungen auf 27,3 Milliarden Euro (17,0 Prozent), für Schulen und den schulnahen Bereich auf 93,1 Milliarden Euro (58,0 Prozent) und für tertiäre Bildungseinrichtungen wie etwa Hochschulen (einschließlich Forschung und Entwicklung) auf 37,7 Milliarden Euro (23,5 Prozent).


Die Ausgaben für Bildungsförderung und die Käufe der privaten Haushalte von Bildungsgütern betrugen 19,3 Milliarden Euro. Auf die Bereiche Weiterbildung, Jugendarbeit, Horte und dergleichen entfielen 20,4 Milliarden Euro. Für Forschung und Entwicklung wendeten Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen 75,5 Milliarden Euro auf, so die Statistiker weiter.


Das könnte Sie auch interessieren:

Veranstaltungsorganisator bringt 10 Jahre Erfahrung über Kommunikation im Gesundheitswesen und umfangreiches Wissen über Forschung in der Wissenschaftsgemeinde ein LONDON, 20  Juli 2018 /PRNewswire/ -- ConferenceSeries ist ein Veranstaltungsorganisator für die Bereiche Medizin und Biowissenschaften, der sich seit über einem Jahrzehnt mit einer Reihe von wissenschaftlichen Konferenzen


Aachen - - Querverweis: Audiomaterial ist unter http://www presseportal de/audio abrufbar - Der Vorstand Forschung und Entwicklung der Daimler AG auf dem Kongress "Metropolitan Cities" über Zukunftsvisionen, Strategien und Dienstleistungen der vernetzten Welt EXKLUSIV-INTERVIEW Anmoderation: Unsere Welt und


Bonn - Bühne frei für den Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler für die neue Runde unter www bundeswettbewerb-fremdsprachen de/mitmachen online anmelden, wie das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung in Bonn mitteilte


Das Bundeskabinett will der Wirtschaft Zugriff auf Bürgerdaten geben, damit die Forschung an \"Künstlicher Intelligenz\" (KI) vorankommt


Die Kryptowährung Einsteinium basiert auf Bitcoin Es soll die Wissenschaft voranbringen und Investitionen in irrelevante IT-Projekte reduzieren


Forscher haben Tausende Kommentare unter YouTube-Videos analysiert und festgestellt: Wenn Frauen über Wissenschaft reden, geht es vielen nicht darum, was sie sagen, sondern wie sie aussehen


Herr Koch, wir leben in einer Bildungsgesellschaft Bildung startet im Kleinkindalter und hört im Grunde nie auf


Immer mehr Wissenschaftlicher bringen ihre Forschung laut einem Bericht in unseriösen Journalen unter


Der Skandal trifft die Wissenschaft an ihrer empfindlichsten Stelle: der Glaubwürdigkeit


Nur mit Veröffentlichungen kommen Wissenschaftler an Fördermittel für ihre Forschung