Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Britisches Kabinett wohl für Übergangsphase bei Brexit. Noch vor fünf Wochen sei diese Idee komplett neu gewesen, sagte Hammond am Sonntag der BBC. Mitt...
clock-icon16.07.2017 - 13:14:10 Uhr | salzburg.com

In der britischen Regierung zeichnet sich nach den Worten von Finanzminister Philip Hammond eine Mehrheit für eine Übergangsphase beim Austritt aus der EU ab

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat der US-Regierung schwere Fehler im Umgang mit Nordkorea vorgeworfen


Im Libanon ist Ministerpräsident Saad al-Hariri erneut mit der Bildung einer Regierung beauftragt worden


Der frühere Europaabgeordnete der italienischen Grünen, Reinhold Messner, hat die zukünftige Regierung Italiens sowie deren Wahlversprechen kritisiert


Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat sich besorgt über das Regierungsprogramm der künftigen italienischen Regierung geäußert


Was die designierte Regierung verspricht, ist vage und widersprüchlich


Wien "Es ist heute ein besonderer Tag" - mit diesen Worten hat der designierte Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) am Donnerstag im Wiener Gemeinderat seine Antrittsrede begonnen, die genaugenommen keine solche war


Nicht nur für Italien könnte die neue Regierung einen radikalen Wandel bedeuten: Auch die Zukunft Europas stehe auf dem Spiel, fürchtet die Bundesregierung - und spricht zugleich einen Appell Richtung Rom aus


Konfrontiert mit dem Brexit versuche die schottische Regierung nun, "die am wenigsten schlimme Option zu finden", so die schottische Kultur- und Außenministerin Fiona Hyslop gegenüber EURACTIV


Italiens neue Regierung bereitet Sorge auch in der deutschen Politik


Nach Zöllen auf Aluminium und Stahl plant die US-Regierung anscheinend auch Abgaben für importierte Autos