Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizisten bekommen Zusatzausbildung für Abschiebungen.
clock-icon05.01.2019 - 09:54:31 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Nur speziell ausgebildete Polizisten sollen künftig noch Abschiebeflüge begleiten

Bild: Fachhochschule der Polizei in Aschersleben, über dts Nachrichtenagentur Bild: Fachhochschule der Polizei in Aschersleben, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Die Personalvertretung der Bundespolizei will demnach mit einer einstweiligen Anordnung vor dem Verwaltungsgericht durchsetzen, dass es keine Ausnahmen mehr gibt und nur noch Beamte mit Zusatzausbildung eingesetzt werden dürfen. Allerdings fehlen solche Kräfte.


Allein für Januar haben die Länder Abschiebungen angekündigt, die den Einsatz von mehr als 550 Bundespolizisten erfordern. Schon jetzt ist klar, dass so viele Beamte nicht zur Verfügung stehen. In der Vergangenheit kam es bei den Flügen zu Zwischenfällen. So bissen sich bei einem Flug nach Nigeria nach Aussagen von Beamten Männer Stücke der Zunge ab und bespuckten ihre Begleiter mit Blut.


Das könnte Sie auch interessieren:

Vorsicht - Falsche Polizisten am Telefon


Neuss - - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - State of Science Index: Große Hoffnungen und diffuse Ängste Die Deutschen befürchten, dass Wissenschaft missbraucht werden könnte, gleichzeitig erhoffen sie sich aber von


Herne / Herner Apotheken unterstützen die Polizei beim Kampf gegen die "Falschen Polizisten"


Corsair Infrastructure Partners („CIP“), das globale Infrastruktur-Investmentgeschäft von Corsair Capital („Corsair“), meldete heute, dass HarbourVest Partners („HarbourVest“), ein führender institutioneller Anleger, der in verschiedenen Klassen von Vermögenswerten und Regionen tätig ist, in drei neue, von CIP verwaltete Fonds investieren wird, die zur Kapitalbereitstellung für die Sektoren Luftfahrt, Häfen und Straßen geschaffen wurden


Fast 13 000 Arten von Spitzkopfzikaden kennt die Wissenschaft


Es geht um Amtsmissbrauch im Zusammenhang mit der ehemaligen Asyl-Unterkunft in Drasenhofen


Bei Untersuchungen zum Polizeiskandal von Lügde ist das Innenministerium in NRW auf mehrere Fälle gestoßen, in denen Polizisten des Kindesmissbrauchs verdächtigt wurden


Drei Tage lang durchkämmen Hunderte Polizisten mit Spürhunden ein Brandenburger Waldstück


Sich in Japan zu entschuldigen, ist eine eigene Wissenschaft


Polizisten werden in Wittlich-Wengerohr durch Anti-Terror-Training mittlerweile intensiver aus- und fortgebildet