Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
OECD-Bildungsdirektor will Erzieher und Lehrer besser bezahlen.
clock-icon02.01.2019 - 05:02:07 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher fordert eine bessere Bezahlung für Erzieher in Kitas und Lehrer in Brennpunktschulen

Bild: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur Bild: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Nachrichtenagentur

"In Sonntagsreden sagt jeder Politiker, wie wichtig die frühkindliche Bildung ist. Aber den Erzieherberuf aufzuwerten und bessere Gehälter zu zahlen, dafür fehlt angeblich das Geld", sagte Schleicher den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Dies sei "genauso ungerecht wie die Tatsache, dass wir dem Lehrer an einem gutbürgerlichen Gymnasium mehr zahlen als dem Lehrer an einer Brennpunktschule", so der Bildungsforscher weiter, der Chef der internationalen Bildungsstudie Pisa ist.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Bildungsdirektor will Lehrer bei Beschwerden und Notenstreitigkeiten stärken


Es ist verrückt, dass sich Lehrer sogar schon für ein "Gut" rechtfertigen müssen


Plymouth Rock Technologies Inc kündigt die Bildung eines Beirats an & gewährt Incentive-Aktienoptionen Vancouver, BC - 16


Die Eltern eines Schülers brachten gegen den Lehrer eine Dienstaufsichtsbeschwerde ein


"Frau Höhn phantasiert frei von jeglicher Verbindung zur Wissenschaft "Zwischen dem bekannten Ex-TV-Star und Wetter-Experten Jörg Kachelmann und der Grünen-Abgeordneten Bärbel Höhn ist ein Streit auf Twitter ausgebrochen


Wie wählt man jene Talente aus, die in der Wissenschaft bleiben sollen? Eine neue Studie schlägt Ergänzungen zum Peer Review vor


Wie wählt man jene Jungforscher aus, die in der Wissenschaft bleiben sollen? Eine neue Studie schlägt Ergänzungen zum Peer Review vor


In Brandenburg kommunizieren viele Lehrer über private E-Mail-Adressen mit Schülern


Das Recht auf Arbeit, auf Bildung, das Recht auf Wohnung, und das Recht auf soziale Sicherheit und Gesundheit: Das sind einige der sozialen Menschenrechte, die seit 1966 Teil des UN-Sozialpakts und damit völkerrechtlich verbindlich sind


 Lehrer und Schüler der Mittelschule Baumgarten gehen immer wieder neue Wege und feiern erstmals ein Fest im Januar