Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Polizeidirektion Hannover / Zeugenaufruf! Wunstorf - Polizei ....
clock-icon20.04.2018 - 21:51:31 Uhr | presseportal.de

Zeugenaufruf! Wunstorf - Polizei sucht Vermisste


Hannover - Seit Donnerstag, 19.04.2018, 23:20 Uhr, wird die 50-jährige Gabi L. vermisst, die derzeit in der Psychiatrischen Klinik in Wunstorf an der Südstraße untergebracht ist. Bisherigen Erkenntnissen zufolge verließ sie gestern ihre Station gegen 19:00 Uhr und kehrte bislang nicht zurück.Die Vermisste ist 1,55 Meter groß, hager (44 Kilo) und hat blonde, schulterlange Haare.


Sie wirkt optisch älter und hat ein eher ungepflegtes Erscheinungsbild. Vermutlich ist sie dunkel gekleidet. Umfangreiche Suchmaßnahmen, u.a. mithilfe eines Polizeihubschraubers sowie eines Mantrailers, verliefen bislang ergebnislos.Wer hat Gabi L. gesehen?Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Wunstorf unter der Rufnummer 05031 9530-115 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


/stOTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Hannover Martina Stern Telefon: 0511 - 109 - 1045 Fax: 0511 - 109 - 1040 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Das könnte Sie auch interessieren:

(CW) Nagold - Schwerer Verkehrsunfall nach Überholvorgang auf der L 348 zwischen Wart und Oberhaugstett mit flüchtigem Unfallbeteiligten/ Polizei sucht Zeugen


Polizei rettet Entenküken


Fürth: "Auf Zack" / Polizei überführt 27-Jährigen nach zwei Einbrüchen


Pressemeldung vom Pfingstmontag, 21 5 2018, der Polizeidirektion Hochtaunus


Hannover/Tunis - Fast drei Jahre werden zwei Mädchen aus Hannover in Tunesien festgehalten


Der steirische Hundehalter und seine Begleiterin wurden gegenüber Polizei und Tierrettung ausfallend


Rund 20 Familien wurden von der Polizei vor Beginn der Pfingstferien erwischt


Bei diesem Notruf staunte die Polizei in North Ridgeville (Ohio) nicht schlecht und glaubte zunächst an einen betrunkenen Mann, der halluziniere


30 Jahre nach dem Mord einer Münchner Rucksacktouristin in Nordirland steht der Fall vor der Aufklärung: Zwei Männer seien unter dringendem Tatverdacht festgenommen worden, teilte die örtliche Polizei mit


Die bayerische Polizei macht Jagd auf Schulschwänzer Nicht nur in Memmingen, auch in Nürnberg und München kontrollierten Beamte Familien an Flughäfen - mit unterschiedlichem Ergebnis