Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Afghanistan schickt Abgeschobenen zurück.
clock-icon09.01.2019 - 10:26:38 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Afghanistan hat laut eines Zeitungsberichts einen 23-jährigen Mehrfach-Straftäter nach Deutschland zurückgeschickt, der in der Nacht zu Dienstag nach Kabul abgeschoben worden war

Bild: Afghanistan, über dts Nachrichtenagentur Bild: Afghanistan, über dts Nachrichtenagentur

Das berichtet die "Frankfurter Rundschau" unter Berufung auf Angaben des hessischen Innenministeriums. Der Mann werde "bei Ankunft in Hessen umgehend wieder in den Justizvollzug verbracht", sagte Ministeriumssprecher Michael Schaich der Zeitung. Die zuständigen Bundesbehörden hätten versucht herauszufinden, warum Afghanistan die Aufnahme seines Staatsbürgers verweigert hatte, obwohl das Generalkonsulat seine Identität bestätigt habe.


Der 23-Jährige sei einer von zwei Männern aus Hessen an Bord des Abschiebeflugs gewesen, der in der Nacht zu Dienstag nach Kabul geflogen war, berichtet die Zeitung weiter. Er war nach Angaben des Ministeriums mehrfach vorbestraft. "Zu den Delikten gehören gefährliche Körperverletzung, besonders schwerer räuberischer Diebstahl, versuchte Nötigung sowie weitere Delikte", sagte der Ministeriumssprecher der "Frankfurter Rundschau".


Das könnte Sie auch interessieren:

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 24 06 2019 mit einem Bericht aus dem Landkreis Heilbronn


Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Main-Tauber-Kreis


US-Außenminister Mike Pompeo hat einen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters zurückgewiesen, wonach Washington dem Iran via Oman in der Nacht zu Freitag Gespräche angeboten habe


Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 21 06 2019 mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis