Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
SPD-Außenpolitiker will Freilassung von Ojub Titijew.
clock-icon09.01.2019 - 05:01:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Anlässlich des Jahrestages der Verhaftung des tschetschenischen Menschenrechtlers und Memorial-Büroleiters Ojub Titijew hat der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, den Strafprozess gegen Titijew wegen Drogenbesitzes als "reines Theater" bezeichnet

Bild: Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur Bild: Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur

"Das Verfahren ist aus meiner Sicht eine Farce, es ist ganz offenkundig politisch motiviert", sagte Schmid den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Die Vorwürfe seien fabriziert und "das Marihuana wurde Ojub Titijew offensichtlich untergeschoben, um ihn aus dem Weg zu schaffen", so der SPD-Politiker weiter.


"Ojub Titijew war eine unbequeme Stimme, die man zum Schweigen bringen wollte", so Schmid weiter. Der SPD-Bundestagsabgeordnete, der selbst einen Verhandlungstag als Prozessbeobachter verfolgt hat, verlangte ein schnelles Ende des Prozesses. "Ich fordere ein faires und rechtsstaatliches Verfahren.


Das könnte Sie auch interessieren:

Essen - NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) erhebt schwere Vorwürfe gegen Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD), weil dieser die Zuweisungen des Bundes an die Kommunen für die Versorgung von Flüchtlingen kürzen möchte


Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles und die Fraktionsvorsitzende der französischen Sozialisten, Valérie Rabault, fordern eine Mindestbesteuerung für multinationale Konzerne in der EU


Außenminister Heiko Maas (SPD) stößt mit seiner scharfen Kritik an der Teilnahme Italiens an der chinesischen Infrastrukturinitiative für eine \"Neue Seidenstraße\" auf Zustimmung bei FDP und Grünen ? und auf heftige Ablehnung bei der Linkspartei


Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Kompromissvorschläge aus der CDU bei der Grundrente begrüßt


SPD und Grüne hatten vom Senat gefordert, die Einreise von Imamen an die erfolgreiche Absolvierung eines Sprachtests zu koppeln


Aufmerksame NachDenkSeiten-Leser werden schon mitbekommen haben, dass vor allem der vermeintlich so seriöse und ausgewogene Deutschlandfunk in steter Regelmäßigkeit in unseren Hinweisen des Tages mit Beiträgen verlinkt ist, die sich durch eine besonders üble propagandistische Linie gegenüber Russland auszeichnen


Raiffeisen ist zur Zeit in Berichten eines internationalen Recherchenetzwerks erwähnt, das Spuren dubioser Gelder aus Russland verfolgt


Obwohl die Schweiz ein reichhaltiges Angebot an frischen Gemüsen anbietet, kaufen viele oft unbewusst importiertes Essen vom Ausland ein


Ein US-Militärflugzeug hat einen Beobachtungsflug über Russland absolviert


Vorerst kann nur die SPD Kramp-Karrenbauers Kanzlerinnenschaft verhindern