Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
SPD-Außenpolitiker will Freilassung von Ojub Titijew.
clock-icon09.01.2019 - 05:01:48 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Anlässlich des Jahrestages der Verhaftung des tschetschenischen Menschenrechtlers und Memorial-Büroleiters Ojub Titijew hat der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, den Strafprozess gegen Titijew wegen Drogenbesitzes als "reines Theater" bezeichnet

Bild: Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur Bild: Nils Schmid, über dts Nachrichtenagentur

"Das Verfahren ist aus meiner Sicht eine Farce, es ist ganz offenkundig politisch motiviert", sagte Schmid den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Die Vorwürfe seien fabriziert und "das Marihuana wurde Ojub Titijew offensichtlich untergeschoben, um ihn aus dem Weg zu schaffen", so der SPD-Politiker weiter.


"Ojub Titijew war eine unbequeme Stimme, die man zum Schweigen bringen wollte", so Schmid weiter. Der SPD-Bundestagsabgeordnete, der selbst einen Verhandlungstag als Prozessbeobachter verfolgt hat, verlangte ein schnelles Ende des Prozesses. "Ich fordere ein faires und rechtsstaatliches Verfahren.


Das könnte Sie auch interessieren:

Der Grünen-Außenpolitiker Jürgen Trittin hat den Rückzug des deutschen Schiffes aus der EU-Mission \"Sophia\" das \"Eingeständnis eines vollständigen Scheiterns\" genannt


Berlin - Die bildungspolitische Sprecherin der Berliner CDU, Hildegard Bentele, hat den Rücktritt von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gefordert


Die bildungspolitische Sprecherin der Berliner CDU, Hildegard Bentele, hat den Rücktritt von Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) gefordert


Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) hat an die Koalitionspartner SPD und Linke appelliert, verstärkten Investitionen bei der BVG zuzustimmen


Verstößt Russland gegen den INF-Abrüstungsvertrag? Die USA und die NATO behaupten das


Der Vorschlag von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) klingt nach Gerechtigkeit


Das Werk von Gerd Schmidt Vanhove, der in diesem Jahr den Kunstpreises der niedersächsischen SPD-Landtagsfraktion erhält, ist eine Entdeckung – und eine Weiterentwicklung der Merz-Kunst von Kurt Schwitters


Drei von vier Treffen fanden dabei mit SPD-Ministern statt


Eine Moscheesteuer soll muslimische Gemeinden unabhängig von der Finanzierung aus dem Ausland machen


Außenminister Maas setzt kurz vor seinem Besuch in den USA auf "ein neues Miteinander" mit Washington - und hofft, im Abrüstungsstreit zwischen den USA und Russland vermitteln zu können