Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Explosion in Pariser Bäckerei: Drei Tote.
clock-icon12.01.2019 - 21:46:46 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bei einer schweren Explosion in einer Bäckerei im Zentrum der französischen Hauptstadt Paris am Samstagmorgen sind nach offiziellen Angaben drei Menschen ums Leben gekommen

Bild: Eiffelturm, über dts Nachrichtenagentur Bild: Eiffelturm, über dts Nachrichtenagentur

Es handele sich bei den Toten um zwei Feuerwehrleute, teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Samstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die dritte Tote sei eine Touristin aus Spanien, teilte der spanische Außenminister Josep Borrell ebenfalls über Twitter mit. Demnach korrigierte Castaner seine vorherigen Angaben.


Er hatte zunächst von vier Toten gesprochen. 37 Menschen seien verletzt worden und weitere zehn Personen befänden sich in einem kritischen Zustand, so Castaner weiter. Die französische Polizei vermutet, dass ein Gasleck die Ursache für die Explosion war. Die Feuerwehr sei ursprünglich wegen des Entweichens von Gas zu der Bäckerei gerufen worden, sagte eine Sprecherin der Polizei.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die deutschen Energiekonzerne haben 2018 Strom im Wert von über drei Milliarden Euro ins benachbarte Ausland exportiert


Drei Tage nach der Explosion in der französischen Großstadt Lyon mit zahlreichen Verletzten ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden


Die Deutsche Bahn und ihre Tochterunternehmen haben im Zeitraum zwischen 2011 und 2018 insgesamt 28 Unternehmen im Ausland und nur drei in Deutschland erworben


Bei einer schweren Explosion in einer Bäckerei im Zentrum der französischen Hauptstadt Paris am Samstagmorgen sind nach offiziellen Angaben drei Menschen ums Leben gekommen