Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
phoenix vor ort: Wahlkampf in Großbritannien - Erstes TV-Duell zwischen Johnson und Corbyn - Dienstag, 19. November 2019, 21.00 Uhr. November 2019, zu ihrem ersten Fernsehduell im britischen Kanal ITV aufeinander. phoenix überträgt den Schlagabtausch der Kontrahenten live ...
clock-icon19.11.2019 - 14:21:31 Uhr | presseportal.de

Bonn - Großbritannien wählt am 12 Dezember ein neues Parlament, Regierungschef Boris Johnson und sein Herausforderer Jeremy Corbyn treffen am Dienstag, 19


Bonn - Großbritannien wählt am 12. Dezember ein neues Parlament, Regierungschef Boris Johnson und sein Herausforderer Jeremy Corbyn treffen am Dienstag, 19. November 2019, zu ihrem ersten Fernsehduell im britischen Kanal ITV aufeinander. phoenix überträgt den Schlagabtausch der Kontrahenten live ab 21.00 Uhr.


Im Bonner phoenix-Studio kommentieren Moderator Michael Krons und sein Gast, der britische Journalist Grahame Lucas, die Diskussion in Manchester.Erwartet wird ein harter Schlagabtausch zwischen Boris Johnson und Jeremy Corbyn. Hauptthema des Wahlkampfs ist der Brexit. Während Johnsons harte Haltung zum Thema klar ist, will Labour einen neuen Deal aushandeln und darüber in einem zweiten Referendum entscheiden lassen.


Ein weiteres großes Wahlkampfthema ist die Zukunft des britischen Gesundheitssystems NHS.OTS: PHOENIX newsroom: http://www.presseportal.de/nr/6511 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_6511.rss2Pressekontakt: phoenix-Kommunikation Pressestelle Telefon: 0228 / 9584 192 Fax: 0228 / 9584 198 presse@phoenix.de presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Phoenix - Axway (Euronext: AXW PA), ein führendes Unternehmen von hybrid Integration, hat die "Amazon Web Services (AWS) PrivateLink Ready"-Bezeichnung erhalten


Baden-Baden - Donnerstag, 05 Dezember 2019 (Woche 49)/04 12 2019 20 15 RP: Zur Sache Rheinland-Pfalz! Das Politik-Magazin fürs Land mit Britta Krane Vandalismus in Kirchen und auf Friedhöfen - Warum ist Menschen nichts mehr heilig? Für viele Menschen war es ein


Berlin - Pfandbriefbanken kritisieren Gesetzesvorhaben in Berlin Der vom Berliner Senat beschlossene Gesetzentwurf zum Mietendeckel für das Land Berlin wird von den Pfandbriefbanken scharf kritisiert: "Die Politik erlaubt sich hier einen Markteingriff, der unangemessen und nicht zielführend ist", betonte Jens Tolckmitt,


Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident und stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Armin Laschet bescheinigt der deutschen Politik falsche Prioritäten in der Energiepolitik