Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Entwicklungsminister Müller will Klimakonferenzen-Anzahl verringern.
clock-icon04.12.2018 - 00:01:44 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert einen neuen Turnus für die weltweiten Klimakonferenzen

Bild: Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur Bild: Gerd Müller, über dts Nachrichtenagentur

"Ich bin dafür, den Rückzug des Gastgeberlandes Brasilien im kommenden Jahr dafür zu nutzen, um auf einen zweijährigen Turnus umzustellen", sagte Müller am Rande der Konferenz im polnischen Kattowitz der "Welt". Vergangene Woche hatte Brasiliens neuer Präsident Bolsonaro die Einladung seines Landes zum Klimagipfel 2019 zurückgezogen.


Müller will die globalen Klimagespräche effizienter und schlanker machen. "Dass es allein drei Jahre braucht, um das Pariser Abkommen mit einem Regelbuch überhaupt funktionstüchtig zu machen, ist angesichts des enormen Zeitdrucks im Klimaschutz ein Unding", sagte der Minister. "Vor diesem Hintergrund muss man den Sinn von Großveranstaltungen wie dem Weltklimagipfel mit stets mehr als 20.000 Teilnehmern infrage stellen." Zwischen den Gipfeln solle auf Beamtenebene durchgängig weiterverhandelt werden, forderte Müller.


Am Ende wäre das nicht nur kostengünstiger und umweltfreundlicher, sondern auch für den Klimaschutz ergiebiger. "Während die Expertenkommissionen kontinuierlich weiterverhandeln, sollte ein Treffen der Staats- und Regierungschefs alle zwei Jahre ausreichen, um dann auch substanzielle Fortschritte zu erzielen."dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Börsen-Zeitung: Salamitaktische Posse / Kommentar zum Börsenstreit zwischen der EU und der Schweiz von Dietegen Müller Frankfurt - Die Verlängerung der Börsenäquivalenz ist auf kurze Sicht erfreulich


Vor dem Europa-Afrika-Forum am Dienstag in Wien hat Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) gefordert, Afrika verstärkt zum Selbstversorger zu machen


Frankfurt am Main - Ingo Müller stärkt seinen Bereich Media Solutions mit einer erfahrenen Sales-Expertin


Nach monatelangen Beratungen hat sich die Bundesregierung auf schärfere Regeln für den Erwerb von Anteilen deutscher Unternehmen durch Investoren aus dem außereuropäischen Ausland geeinigt


Bad Aibling - Bei der in Palling stattfindenden Mehrfach-Veranstaltung ging eine größere Anzahl der Aiblinger TuS-Judoka an den Start und das mit großem Erfolg


Justizminister Moser für bessere Kooperation in EU, damit Häftlinge öfter ins Ausland überstellt werden


Donald Trump am Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos, Roger Federer und der Doppeladler, den Nationalspieler an der Fussball-WM gezeigt haben: Mit diesen Eindrücken ist die Schweiz im zu Ende gehenden Jahr im Ausland wahrgenommen worden


Das Bremer Sozialgericht hat entschieden, dass die Krankenkasse für eine teure Behandlung im Ausland zahlen muss, wenn sie alternativlos ist


Die Übernahme deutscher Firmen durch Investoren aus dem EU-Ausland in Zukunft erschwert werden


Melanie Müller, 30, unter Beschuss! Die Ballermann-Queen äußerte sich öffentlich zum Prügel-Drama um Willi Herren, 43, und seine Frau Jasmin Jenewein, 39