Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Altmaier warnt vor ungeregeltem Brexit.
clock-icon13.03.2019 - 19:32:29 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat vor einem harten Brexit gewarnt

Bild: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur Bild: Peter Altmaier, über dts Nachrichtenagentur

"Ich möchte keine Ratschläge geben, aber ein ungeregelter Brexit wäre das schlimmste, was uns passieren kann und deshalb muss er verhindert werden", sagte Altmaier am Mittwoch dem Fernsehsender n-tv. Die Ungewissheit über den Brexit habe jetzt schon "negative Bremsspuren hinterlassen, in Großbritannien mehr als anderswo", so der Wirtschaftsminister weiter.


Über die mögliche Einwanderung britischer Einwanderer nach Deutschland, sagte er: "Wir haben zunächst einmal dafür Sorge getragen, dass es für die britischen Staatsbürger, die jetzt schon in Deutschland beschäftigt sind und hier Arbeit haben, keine unzumutbaren Probleme gibt", so der CDU-Politiker.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Ankündigung von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) kritisiert, der das jüngste EuGH-Urteil zur Arbeitszeiterfassung nicht sofort umsetzen will


Die britische Premierministerin Theresa May will das britische Unterhaus über ein zweites Brexit-Referendum abstimmen lassen, sofern die Parlamentarier in London dem Brexit-Abkommen mit der Europäischen Union zustimmen


EU-Sicherheitskommissar Julian King sieht kurz vor der Europawahl die Gefahr einer Einflussnahme aus dem In- und Ausland


Ist der Brexit ein Hindernis oder eine Chance für Investoren?