Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Blume gegen Ende der Debatte über Migration.
clock-icon21.09.2018 - 00:09:28 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

CSU-Generalsekretär Markus Blume warnt die Bundesregierung davor, das Thema Migration in der öffentlichen Debatte wieder zu vernachlässigen

Bild: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur Bild: Markus Blume, über dts Nachrichtenagentur

Dem Nachrichtenmagazin Focus sagte Blume: "Wir wissen aus allen Umfragen, dass Migration das Thema Nummer Eins ist. Das lässt sich nicht beiseite schieben." Es helfe nichts, ein Thema zuzudecken, erklärte Blume: "Die Leute wollen Lösungen." Bayern sei diesbezüglich vorbildlich.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Nun hat es BASF doch erwischt: Bestätigte man Ende Oktober noch die Prognose für 2018, so machen Belastungsfaktoren dem Unternehmen nun stärker als erwartet zu schaffen


Von allen 186 886 Entscheidungen über Asylanträge in Deutschland ist im laufenden Jahr bis Ende Oktober rund ein Drittel anerkannt worden


Laut FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache ist der ungarischstämmige US-Milliardär George Soros dafür bekannt, Migration zu unterstützten


Teslas Expansion nach China scheint voranzukommen Bereits Ende 2019 sollen die ersten E-Autos in der ersten Tesla-Fabrik außerhalb der USA vom Band laufen Die Bodenarbeiten an dem Werksgelände seien abgeschlossen und der Baubeginn stehe kurz bevor


Warum engagieren sich Migranten so viel seltener in Vereinen? Es gibt immer noch eine kulturelle Grenze, sagt Haci-Halil Uslucan, Professor für Türkeistudien an der Universität Duisburg-Essen und stellvertretender Vorsitzender des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration


Der französische Präsident steigt von seinem Olymp herab und sucht die «nationale Debatte»


Am Montag hatten mehr als 150 Länder auf einer Konferenz in Marrakesch den von Kritikern heftig angefeindeten Uno-Pakt zur Migration angenommen


WIEN Im Dezember ist Bilanz-Zeit Auch über den zu Ende gehenden österreichischen EU-Ratsvorsitz


Dramatisches Ende einer Feier auf dem Betriebsgelände der Norderstedter Stadtwerke


Baumholder Das Duett, das Sarah Howard und Denver Murphy auf der Bühne der Brühlhalle sangen, war noch nicht ganz zu Ende, da standen die Leute auf und applaudierten: eine Anerkennung für einen großartigen Moment und vor allem für die Leistung der beiden Sänger im Ensemble der United States Air Forces in Europe Band aus Ramstein, die am Samstag in Baumholder ein Weihnachtskonzert gab