Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Bericht: Diplomatisches Zerwürfnis zwischen Irak und Deutschland.
clock-icon10.08.2018 - 08:17:26 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einem Medienbericht zufolge im April zwei mutmaßliche deutsche Kämpferinnen der Terror-Miliz IS aus dem Gefängnis im nordirakischen Erbil befreit und nach Frankfurt geflogen

Bild: Irak, über dts Nachrichtenagentur Bild: Irak, über dts Nachrichtenagentur

Dort mussten die beiden Frauen sofort intensiv überwacht werden, da ein Haftbefehl des Bundesgerichtshofs nicht vorgelegen habe, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Der Vorgang hat laut Focus zu einem diplomatischen Zerwürfnis geführt. Beamte des BKA bekommen demnach seit dem Vorfall kein Visum mehr.


In der Vergangenheit durften sie einreisen, um im Auftrag der Bundesanwaltschaft IS-Angehörige aus Deutschland zu vernehmen. In einer scharfen Protestnote an das Auswärtige Amt in Berlin wiesen die Iraker daraufhin, dass gegen eine der vom BKA befreiten Frauen in Bagdad strafrechtliche Ermittlungen anhängig seien.


Eine der Frauen soll in sozialen Netzwerken ein Selbstmordattentat angekündigt und Fotos von gekreuzigten Menschen veröffentlicht haben. Auch ihre Gefährtin gilt in Deutschland als Top-Gefährderin. Nach irakischen Angaben sollen die BKA-Leute in ihren Visa-Anträgen falsche Angaben gemacht haben.


"Die ganze BKA-Aktion war dumm und dreist", sagte ein hoher Beamter des Auswärtigen Amts dem Nachrichtenmagazin. "Und dann haben sie sich auch noch erwischen lassen." Gegen eine der Frauen erging erst Ende Juli, drei Monate nach ihrer Befreiung aus dem Gefängnis in Erbil, Haftbefehl wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Mainz - Woche 42/18 Freitag, 19 10 Bitte Programmänderungen beachten: 13 00 Daphne - Tod einer Journalistin "Deutschland-Saga: Woher wir kommen" entfällt 13 45 Geheimes Katar Ein Emirat auf WM-Kurs Deutschland 2018 "Deutschland-Saga: Was uns eint" entfällt 14 30 Öl,


Potsdam - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www presseportal de/bilder - Die Zahl der Menschen in Deutschland, die von ihrem Lohn leben können, nimmt laut dem aktuellen Armutsbericht ab


RWS sucht nach erstklassigen Talenten für Live-Unterhaltungsprogramme und produziert neues Unterhaltungsprodukt für den Europa-Park, den größten Freizeitpark in Deutschland New York - Die RWS Entertainment Group (https://www rwsnyc com/) (RWS), eine Produktionsfirma mit vollständigem Dienstangebot, die weltweit preisgekrönte,


Der serbische Fußball-Meister Roter Stern Belgrad hat einem Bericht zufolge einen französischen Top-Anwalt engagiert, um sich gegen die Wettbetrugsvorwürfe der Sportzeitung "L'Equipe" zu wehren


Die Kritik am neuen Wettbewerb reißt nicht ab Nun hat sich auch Schalke-Macher Christian Heidel zur Nations League geäußert – mit deutlichen Worten Deutschland droht der Abstieg aus Nations League A, die DFB-Elf steckt in einer Krise, der Stuhl von Bundestrainer Joachim Löw wackelt – doch wenn


Ein Bericht zur Arbeitsatmosphäre im britischen Abgeordnetenhaus Westminster gibt Einblick in einen Ort, an dem Sexismus und Mobbing an der Tagesordnung stehen


Die Sepro Group hat mit der Tederic Germany GmbH einen Vertrag über die Lieferung von 3-, 5- und 6-Achs-Robotern sowie Angusspickern abgeschlossen, die in Tederic-Ausrüstungspaketen für Spritzgussmaschinen in Deutschland, Österreich und der Schweiz angeboten werden


Cum-Ex- und Cum-Cum-Deals verursachten nicht nur in Deutschland Milliardenschäden


Das Spätsommerwetter in Deutschland findet am Donnerstag ein vorläufiges Ende, zumindest in den nördlichen Landesteilen


Sucht ist in Deutschland vor allem ein Männer- und ein Alkoholproblem, zeigt ein aktueller Bericht der Bundesregierung