Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Brok rechnet mit hartem Brexit.
clock-icon24.05.2019 - 17:04:43 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok rechnet mit einem harten Brexit

Bild: Elmar Brok, über dts Nachrichtenagentur Bild: Elmar Brok, über dts Nachrichtenagentur

"Ich gehe davon aus, dass Großbritannien am 31. Oktober Europa mit einem harten Brexit verlassen wird. Die Gespräche zwischen May und Corbyn sind zu Ende. May wird bald nicht mehr Premier sein, vielleicht übernimmt Boris Johnson dieses Amt", sagte Brok der "Heilbronner Stimme" (Samstagsausgabe).


Im September und Oktober stünden Sonderparteikongresse in Großbritannien an, da werde wenig passieren, so der CDU-Europapolitiker weiter. "Angesichts der handelnden Personen und des zeitlichen Ablaufs fürchte ich, dass der harte Brexit unausweichlich ist", sagte Brok. Er hätte gerne "unrecht, und Großbritannien bleibt in der EU", so der CDU-Europapolitiker weiter.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Top-Manager aus unterschiedlichsten Branchen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada und den USA ausgezeichnet


Mainz - Woche 25/19 Mittwoch, 19 06 Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 5 35 Trump gegen alle - Parteikrieg bei den Republikanern USA 2018 6 20 Die Trumps - Aus der Pfalz ins Weiße Haus Großbritannien 2017 7 05 Abgezockt! Der Anlagebetrüger Felix Vossen 7 50


Frankfurt/Main - Urlauber sollten im Ausland bevorzugt Geldautomaten innerhalb von Bankgebäuden während der Öffnungszeiten nutzen, damit sie gegebenenfalls einen Ansprechpartner haben


Rheda-Wiedenbrück - Freiwilligenarbeit im Ausland ist eine beliebte Form, ehrenamtliches Engagement zu zeigen, persönliche Herausforderungen zu meistern und den Horizont zu erweitern