Kontakt
RSS
Impressum
Über uns
aktualisieren
Weingärtner fordert Weiterentwicklung der Wehrverfassung.
clock-icon21.11.2018 - 17:52:53 Uhr | dts-nachrichtenagentur.de

Der ehemalige Leiter der Rechtsabteilung im Bundesverteidigungsministerium, Dieter Weingärtner, fordert ein Umdenken in der deutschen Verteidigungspolitik

Bild: Bundeswehr-Soldat, über dts Nachrichtenagentur Bild: Bundeswehr-Soldat, über dts Nachrichtenagentur

"Wir brauchen eine ehrliche, transparente, politische Debatte über die Weiterentwicklung der Wehrverfassung", schreibt Weingärtner in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Trotz der neuen internationalen Rolle Deutschlands nach der Wiedervereinigung sei der Text der Wehrverfassung aus dem Jahr 1956 schließlich unverändert geblieben.


Sämtliche Forderungen danach, dass Deutschland mehr Verantwortung in der Welt übernehmen soll, übersähen, dass das Grundgesetz bisher keine Basis für bilaterale bewaffnete Einsätze der Bundeswehr oder für eine Beteiligung an einer "Koalition der Willigen" biete.dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit Lohnerhöhungen will Rumänien künftig verhindern, dass immer mehr heimische Fachkräfte im Ausland arbeiten


Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat Befürchtungen wegen einer möglichen Verlagerung von Jobs ins Ausland zurückgewiesen


Das Bundesbildungsministerium und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) wollen mit einem neuen Programm mehr Lehramtsstudenten für ein Semester oder ein Praktikum im Ausland gewinnen


Tel Aviv, Israel - "Aufgrund der rapiden Weiterentwicklung von Industry 4 0 und des industriellen IOT kommt das Angebot von CoreTigo gerade zur rechten Zeit, da seine Technologie speziell für die auf Standards basierende, strom- und kostensparende und zugleich robuste


Neue Kampfjets sind erst der Anfang: Ein noch geheimer Bericht beschreibt, wie das Militär im nächsten Jahrzehnt die Waffensysteme der Bodentruppen für sieben Milliarden Franken ersetzen soll


Wegen der vielen Eisbären in einer russischen Siedlung nördlich des Polarkreises soll nun das Militär helfen


Die alten deutschen Füherscheine sind zwar noch gültig, dennoch kann es im Ausland bei Verkehrskontrollen Probleme geben


Rechte und rechtsextreme Gruppen aus dem In- und Ausland haben gemeinsam versucht, die Landtagswahl in Bayern zugunsten der AfD zu beeinflussen


Grund für die Maßnahme ist die im Ausland grassierende Afrikanische Schweinepest


Das Ende des A380 wirft Fragen über die Zukunft der Airbus-Mitarbeiter auf: Die Gewerkschaft IG Metall fordert, gegebenenfalls Arbeitsplätze aus dem Ausland zurück nach Deutschland zu holen